2500795

Half-Life Alyx mit Mod ohne VR-Headset spielbar

14.04.2020 | 14:09 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Mit einer Mod kann Half-Life Alyx auch ohne ein VR-Headset gespielt werden. Es gibt aber Einschränkungen.

Für Half-Life: Alyx ist eine Modifikation (kurz: Mod) verfügbar, mit der sich das Spiel komplett ohne VR-Headset und -Controller und damit allein per Maus und Tastatur auf einem Windows-10-Rechner mit Monitor durchspielen lässt. Die "Half-Life: Alyx non VR mod (driver)" hat ein Nutzer entwickelt, der sich selbst r57zone nennt. Das Ergebnis findet sich hier auf dieser Github-Seite. Eine Anleitung zur Nutzung der Mod bietet r57zone zusätzlich auch in diesem Youtube-Video an.

Half-Life Alyx im Test: Es fühlt sich an wie Half-Life 3

Half-Life Alyx selbst besitzt diverse für Entwickler des Spiels gedachte Modi, mit denen das Spiel auch ohne VR-Hardware gespielt werden kann. Diese Modi dienten während der Entwicklungsphase zum Testen der Level. Allerdings ist mit diesen Entwicklerwerkzeugen kein Durchspielen von Half-Life Alyx möglich. Dieses Manko hat nun r57zone laut eigenen Angaben mit seiner Mod behoben. Allerdings sollte man sich nicht zu früh freuen, denn Half-Life: Alyx lebt nun mal von dem außerordentlichen VR-Erlebnis und die Nutzung der No-VR-Mod ist mit Einschränkungen im Spielerlebnis verbunden.

Mit der No-VR-Mod für Half-Life: Alyx werden Treiber auf dem Rechner installiert, durch die das Vorhandensein eines VR-Headsets und -Controllers simuliert werden. Das Ganze funktioniert nur dann einigermaßen gut, wenn man sich an die Installationsanleitung von r57zone hält und diese Schritt für Schritt befolgt.

Beachtet werden sollte auch die Passage "Walkthrough difficulties" auf der Github-Seite zum Projekt. Es gibt nämlich einige Stellen in den Levels von Half-Life: Alyx, die bei der Nutzung der No-VR-Mod nur mit Tricks zu meistern sind, weil man nun mal keine VR-Controller nutzt, sondern die Eingaben über Maus und Tastatur erfolgen. Der Entwickler der Modifikation arbeitet aber weiter an Verbesserungen.

Wir meinen: Wenn Sie keine VR-Hardware benutzen, empfehlen wir Ihnen nicht, nur aufgrund der No-VR-Mod das Spiel Half-Life: Alyx für immerhin 49,95 Euro bei Steam zu kaufen. Das Spielerlebnis dürfte bei Nutzung der Mod arg getrübt sein, zumal die Installation noch sehr kompliziert ist und auch einige Levels nur mit Tricks zu meistern sind. Wer dagegen das Spiel ohnehin schon besitzt, der kann mal einen Blick auf die No-VR-Mod werfen. Letztendlich gibt es aber den vollen Spielgenuss nur mit VR-Hardware.

Die besten VR-Brillen: Oculus Rift S, HTC Vive Pro und Co.

PC-WELT Marktplatz

2500795