1938410

HTC M8 Ace soll Galaxy S5 Konkurrenz machen

30.04.2014 | 05:05 Uhr |

HTC will mit dem M8 Ace angeblich einen Galaxy-S5-Konkurrenten ins Rennen schicken – das Smartphone soll günstiger ausfallen als die Samsung-Hardware.

Mit dem M8 Ace arbeitet HTC derzeit angeblich an einem Konkurrenten zu Samsungs Android-Flaggschiff Galaxy S5 . Ein erstes mutmaßliches Bild des Smartphones wurde Anfang des Monats bereits über evleaks veröffentlicht. In dieser Woche wurden weitere angebliche Details zum M8 Ace bekannt.

Demnach setzt HTC im Gegensatz zu seinem One M8 beim preiswerteren M8 Ace auf ein Plastik-Gehäuse – ebenso wie Samsung. Die übrigen Spezifikationen decken sich nahezu mit dem Galaxy S5. So soll das M8 Ace ein 5-Zoll-Display mit 1080p sowie den Quad-Core-Prozessor Snapdragon 801 mit 2,5 GigaHertz von Qualcomm bieten.

PC-WELT und Bitrix verlosen ein HTC One M8 - 10 GB Onlinespeicher gibt's noch dazu

Ob HTC die neue Duo-Kamera aus dem One M8 ins One Ace übernehmen wird, ist allerdings noch unklar. Das HTC-Gerät soll den Gerüchten zufolge außerdem wesentlich günstiger ausfallen als das Galaxy S5. Laut der chinesischen Website TMTpost, könnte der Einstiegspreis bereits bei 480 US-Dollar liegen. Eine offizielle Bestätigung seitens HTC steht allerdings noch aus.

Schon das alte HTC One punktete mit schickem Design und starker Hardware. Diese Stärken will das neue HTC One mit dem Codenamen M8 nun weiterführen und setzt wieder auf ein wertiges Alu-Gehäuse und neuste Technik. Darunter den Vierkerner Snapdragon 801, 2 GB RAM und ein 5 Zoll großes Full-HD-Display. Außerdem integriert HTC viele clevere Features wie eine Gestensteuerung und eine spezielle Kamera mit Tiefensensor. Ob das HTC One M8 im Test überzeugen kann, erfahren Sie in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1938410