2378743

UHD@144Hz: HP OMEN X Emperium 65 - Big Format Gaming Display für die HMX

25.01.2019 | 16:55 Uhr |

5000-Euro-Bildschirm der Superlative für die HMX mit 65 Zoll, UHD@144Hz, HDR10, Nvidia G-Sync sowie integrierter Soundbar und Nvidia Shield Konsole: Big Format Gaming Display HP OMEN X Emperium 65.

Kommt erst im März 2019 auf den Markt, ist aber jetzt schon im Paket der Höllenmaschine X enthalten: Das Big Format Gaming Display HP OMEN X Emperium 65 . Der Monitor protzt mit einer Bildschirmdiagonalen von 65 Zoll und lässt sich dank VESA-Halterung auch wie ein großformatiger Fernseher direkt an der Wohnzimmerwand montieren. Im Gegensatz zu einem reinen TV ist der HP OMEN X Emperium 65 aber nicht nur ein hochklassiger Gaming-Bildschirm, sondern dank integrierter Nvidia-Shield-Konsole und 120-Watt-Soundbar ganz allein schon ein vollwertiges Gaming- und Entertainment-System!

Jetzt mitmachen und Höllenmaschine X gewinnen

Für Smartphones optimierte Gewinnspiel-Anmeldung für die HMX

Für PCs optimierte Gewinnspiel-Anmeldung für die HMX

Das 16:9-Display des HP OMEN X Emperium 65 arbeitet mit einer Auflösung von 3840 × 2160 Pixeln (Ultra-HD) bei einer Bildwiederholrate von 144 Hertz. Zudem unterstützt das HP-Modell HDR10, bietet also mit 10 Bit Farbtiefe und einer Leuchtdichte von 1000 Candela pro Quadratmeter einen größeren Dynamik- und Farbumfang als herkömmliche LCDs.  

Elegant und mit knapp 100 mm Bautiefe auch schön schlank: HP Omen X Emperium 65
Vergrößern Elegant und mit knapp 100 mm Bautiefe auch schön schlank: HP Omen X Emperium 65
© HP

Das im HP-Monitor integrierte "G-Sync"-Modul synchronisiert die Bildraten zwischen den beiden MSI GeForce RTX 2080 Ti Duke 11G OC und dem Gaming-Monitor. Das sorgt im Zusammenspiel mit der hohen Bildwiederholrate für eine  gleichmäßige und flüssige Darstellung ohne Bildfehler wie Bilderreißen (Tearing) und Bildruckler. Das Emperium-Modell lässt sich dank der ab Werk eingebauten Shield-Konsole von Nvidia aber auch ohne HMX als Gaming- und Entertainment-System nutzen.

An Videoausgängen bietet der HP OMEN X Emperium 65 einmal DisplayPort 1.4 und dreimal HDMI 2.0. Hinzu kommen 2x USB 3.0, je 1x Line-Out und S-PDIF-Out sowie 1x GBit-Ethernet. Zudem integriert HP in den Display-Rahmen Nvidias Shield-Konsole und dockt auf der Unterseite auch noch eine kraftvolle 120-Watt-Soundbar an. Der Preis für HPs Big Format Gaming Display beträgt knapp 5000 Euro.

Ersatz für den BFGD: HP OMEN X 35
Vergrößern Ersatz für den BFGD: HP OMEN X 35
© HP

Da der HP OMEN X Emperium 65 erst im März 2019 auf den Markt kommt, braucht der Gewinner der Höllenmaschine X einen Ersatzmonitor. Den Job übernimmt der HP Omen X 35 . Das gebogene Display löst in WQHD bei 100 Hertz auf. Ebenfalls an Bord des 35-Zoll-Bildschirms ist Nvidia G-Sync. Sobald der BFGD verfügbar ist, tauscht HP beim HMX-Gewinner den X 35 gegen den HP OMEN X Emperium 65 aus.  

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2378743