2580389

Gundam: Neflix produziert Realverfilmung zum Anime

13.04.2021 | 15:45 Uhr | Denise Bergert

Legendary Pictures und Netflix arbeiten an einer Realverfilmung zum japanischen Science-Fiction-Universum "Gundam".

Die Produktionsfirma Legendary Pictures kündigte bereits 2018 an, an einer Realverfilmung zum Science-Fiction-Franchise "Gundam" zu arbeiten. Seitdem war es jedoch still um den Live-Action-Movie. In dieser Woche kündigte Netflix über den Micro-Blogging-Dienst Twitter an, zusammen mit Legendary an der "Gundam"-Realverfilmung zu arbeiten. 

Der Streaming-Dienst gibt zudem weitere Details zum Projekt bekannt. Als Regisseur und Produzenten konnten Netflix, Legendary und Gundam-Rechteinhaber Sunrise Jordan Vogt-Roberts gewinnen. Er zeichnete unter anderem bereits für das Abenteuer-Drama "Kings of Summer" und den Actionfilm "Kong: Skull Island" verantwortlich. Als Drehbuchautor und ausführender Produzent tritt Brian K. Vaughan ("Y: The Last Man") auf. Die "Gundam"-Realverfilmung soll weltweit über den Streaming-Dienst Netflix verfügbar sein. Lediglich in China veröffentlicht Legendary Pictures den Film auch in den Kinos. Details zur Handlung und ein Release-Zeitfenster gibt es bislang noch nicht.

"Gundam" ist ein japanisches Science-Fiction-Universum, das Spielzeug-Hersteller Bandai im Jahr 1979 mit der Anime-Serie "Mobile Suit Gundam" ins Leben rief. Mittlerweile umfasst das Franchise neben der TV-Serie, auch Mangas, Videospiele, Modellbausätze, OVAs und mehrere Filme. Darunter gab es im Jahr 1999 mit "G-Savior" bereits eine TV-Realverfilmung.

PC-WELT Marktplatz

2580389