2618298

Großes Whatsapp-Update: Wichtige Neuerung für Backups

15.10.2021 | 14:50 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Whatsapp hat das Ausrollen der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Backups begonnen. So nutzen Sie die neue Funktion.

Facebook hat jetzt damit begonnen die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Whatsapp-Backups für Android und iOS umzusetzen. Das teilte Facebook in einem Blogeintrag mit.

Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Backups von Chats ist eine Option, die der Nutzer auswählen kann. Sie ist also nicht standardmäßig aktiviert. Mit der neu eingeführten Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sichern Sie Backups von Whatsapp-Chats ab, die Sie auf Google Drive für Android-Smartphones oder in der iCloud für iPhones speichern. Weder Whatsapp noch die Backup-Service-Provider, also Google und Apple, sollen die Backups lesen können. Facebook schreibt: „Sie können Ihr Ende-zu-Ende-verschlüsseltes Backup jetzt entweder mit einem Passwort Ihrer Wahl oder einem 64-stelligen Verschlüsselungsschlüssel sichern, den nur Sie kennen. Weder WhatsApp noch Ihr Backup-Dienstleister können Ihre Backups lesen oder auf den Schlüssel zugreifen, der zum Entsperren erforderlich ist.“

Die Verschlüsselung von Whatsapp-Backups startet.
Vergrößern Die Verschlüsselung von Whatsapp-Backups startet.

So aktivieren Sie die Verschlüsselung für Backups

Whatsapp rollt die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Backups nun "langsam" an die Nutzer mit der neusten Whatsappversion aus. Whatsapp hat hier eine deutschsprachige Anleitung dazu veröffentlicht, wie Sie die neue Verschlüsselungfunktion für Backups ein- und ausschalten:

  • Öffnen Sie in Whatspp das Menü "Einstellungen"

  • Tippen Sie auf "Chats > Chat-Backup > Ende-zu-Ende-verschlüsseltes Backup".

  • Tippen Sie auf "Weiter" und befolgen Sie die Anweisungen, um ein Passwort oder einen Schlüssel zu erstellen.

Tippen Sie auf "Fertig" und warten Sie, bis Whatsapp ein Ende-zu-Ende-verschlüsseltes Backup erstellt hat.

Ebenfalls in diesem Menü können Sie die Backup-Verschlüsselung wieder ausschalten.

Hinweis: Ohne das Passwort beziehungsweise ohne den Schlüssel können Sie das Backup nicht wiederherstellen. Whatsapp kann weder das Passwort zurücksetzen noch Ihr Backup wiederherstellen, wie das Unternehmen betont.

Die Verschlüsselung der Backups von Whatsapp-Chats ergänzt die bereits seit mehreren Jahren standardmäßige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Whatsapp-Chatverbindungen. Diese sichert Textnachrichten, verschickte Medien, Sprachnachrichten und Videoanrufe gegen unerwünschte Mitleser oder Mithörer ab.

PC-WELT Marktplatz

2618298