2511526

Google stattet Pixel-Smartphones mit neuen Funktionen aus

02.06.2020 | 16:03 Uhr | Denise Bergert

Internet-Konzern Google liefert in dieser Woche per Update neue Features an seine Pixel-Smartphones aus.

Per Update bekommen Pixel-Smartphones in dieser Woche von Google einige neue Funktionen und Verbesserungen spendiert . So wird Adaptive Battery auf dem Pixel 2 und neueren Pixel-Modellen nun noch intelligenter. Die Funktion kann voraussagen, wann der Akku des Smartphones voraussichtlich leer wird und reduziert daraufhin die Hintergrund-Aktivitäten, um den Moment bis zum nächsten Gang ans Ladegerät so lang wie möglich hinauszuzögern.

Das Bedtime-Feature in der Wecker-App soll Nutzern helfen, ihren optimalen Schlafrhythmus zu finden. Beruhigende Geräuschkulissen und Musik sollen das Einschlafen unterstützen. Am Morgen weckt die Anwendung wahlweise mit einem heller werdenden Display im Sunrise Alarm oder dem zuvor gewählten Lieblingssong. Die App informiert außerdem über die Zeit, die der Nutzer täglich am Handy verbringt und liefert Statistiken zu den am häufigsten genutzten Applikationen.

Nach dem Update sind auf Pixel-Smartphones nun außerdem die Recorder-App und der Google Assistant kompatibel. Nutzer können so per Sprachbefehl Aufnahmen starten und stoppen sowie in archivierten Aufnahmen suchen. Google macht weiterhin die Personale Safety App des Pixel 4 auf allen Pixel-Smartphones verfügbar. Hier können Nutzer beispielsweise täglich zu einem festgelegten Zeitpunkt eine Sicherheitsabfrage auslösen. Bekommt das Smartphone darauf keine Antwort, kontaktiert es Notfall-Kontakte und übermittelt seinen Standort per Google Maps. Nützlich kann diese Funktion etwa beim Wandern oder Laufen in unbekannten Gebieten sein. Ist der Nutzer gestürzt oder bewusstlos, kann das Smartphone über die App auch einen Krankenwagen rufen.

PC-WELT Marktplatz

2511526