250261

Google Widgets in die eigene Website packen

12.02.2007 | 12:44 Uhr |

Wenn Ihnen die von Google angebotenen Widgets so gut gefallen, dass Sie das eine oder andere in die eigene Homepage integrieren wollen, sollten Sie unter www.pcwelt.de/5af nachschauen. Hier finden Sie eine Auswahl von Widgets für eigene Websites. Den zur Einbindung benötigten Code bekommen Sie, indem Sie auf „Zu Ihrer Webseite hinzufügen“ klicken und dort die Höhe und Breite und den Rahmenstil des Elements definieren. Nachdem Sie sich mit Hilfe der Vorschau vergewissert haben, dass die Werte zu den Spaltenbreiten Ihrer Website passen, können Sie mit „Code abrufen“ den Code generieren, den Sie an die entsprechende Stelle Ihrer Homepage platzieren. Beachten Sie, dass sämtliche Anwendungen nur korrekt funktionieren, so lange Sie eine bestehende Internet-Leitung haben.

Und jetzt sind Sie am Zug : Wir wollen von Ihnen wissen, welche Erfahrungen Sie mit der Google-Startseite und den Widgets gemacht haben. Verraten Sie uns auch, welche Widgets Sie besonders praktisch finden. Diskutieren Sie mit – hier im Forum unter diesem Artikel.

PC-WELT Marktplatz

250261