Channel Header
189114

Google Video mit neuen Funktionen

27.09.2005 | 11:45 Uhr |

Pünktlich zum Geburtstag hat Google auch seinen Google Video-Dienst verbessert. Für das Abspielen der dort abgelegten Videos ist ab sofort nicht mehr der Download einer Software notwendig. Die verfügbaren Videos können sofort und innerhalb des Browsers abgespielt werden. Das hat einen weiteren Vorteil: Linux- und MacOS-Anwender gelangen ab sofort ebenfalls an die Videos, da die bisher benötigte Software nur für Windows erhältlich war. Ist ein Video verfügbar, dann signalisiert dies ein aktivierter "Play"-Button innerhalb des Thumbnails bei den Suchergebnissen. Wird dieser gedrückt, erfolgt das Abspielen einer 10-Sekunden-Vorschau des Videos.

Gemeinsam mit dem Sender UPN feiert Google eine Premiere. Die in der vergangenen Woche im US-Fernsehen ausgestrahlte erste Folge der Serie "Everybody hates Chris" kann die nächsten vier Tage als Stream auf Google Video angesehen werden. Die Episode finden Sie auf dieser Seite: http://video.google.com/chris.html .

Allerdings scheint es momentan technische Probleme zu geben, denn das Video kann nicht abgespielt werden. Hinzu kommt, dass derzeit (11 Uhr, 27.9) bei Google Video zwar die Vorschau bei den Videos funktioniert, aber nicht das Abspielen der kompletten Videos.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
189114