2537470

Google TV und neuer Chromecast vorgestellt

30.09.2020 | 20:53 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Google hat neben einem neuen Chromecast auch ein neues "Streaming-Erlebnis" vorgestellt: Google TV.

Google will die Art und Weise ändern, wie man sich TV-Inhalte ansieht: Google TV soll an die meisten Streaming-Geräte ausgeliefert werden, bei denen Android TV bereits zum Einsatz kommt. Bei dem ebenfalls neu vorgestellten Chromecast ist Google TV bereits enthalten. Als wichtigste Neuerung erhält der neue Chromecast auch zum ersten Mal eine Fernbedienung. Er unterstützt Streaming in bis zu 4K-HDR-Qualität

In den USA ist das neue Chromecast mit Fernbedienung und Google TV bereits erhältlich - in Deutschland später in diesem Jahr
Vergrößern In den USA ist das neue Chromecast mit Fernbedienung und Google TV bereits erhältlich - in Deutschland später in diesem Jahr
© Google

Über die Fernbedienung kann die Sprachsuche ("zeige mir XZY auf Netflix) aktiviert und die Wiedergabe gesteuert werden und es gibt auch noch zwei Extra-Tasten, mit denen die beiden häufig genutzten Streaming-Dienste Netflix und Youtube direkt gestartet werden können.

Google TV fungiert quasi als zentraler Hub für alle Streaming-Dienste, die der Nutzer ohnehin bereits nutzt und für die er ohnehin schon seine Abogebühren zahlt. In einer übersichtlichen Oberfläche werden alle Inhalte angezeigt, die auf Netflix, Amazon Prime Video, Spotify, Disney+, Youtube & Co. verfügbar sind und die den Nutzer basierend auf seinem bisherigen Sehverhalten interessieren könnten.

Google TV zeigt alle Inhalte von Streaming-Anbietern auf einer Oberfläche
Vergrößern Google TV zeigt alle Inhalte von Streaming-Anbietern auf einer Oberfläche
© Google

Praktisch: Google TV hilft Geld sparen

Über Google Assistant können die Inhalte über alle Dienste hinweg gesucht und dann angezeigt werden. Die gewünschten Inhalte werden dann laut Angaben von Google direkt aus Google TV angezeigt, ohne das der Nutzer zwischen verschiedenen Apps wechseln muss. Sollte der gewünschte Inhalt nicht bei einem abonnierten Streaming-Dienst verfügbar sein, dann liefert Google TV eine Übersicht darüber, bei welchen Streaming-Diensten er zu welchem Preis gekauft werden kann, wodurch die Preise einfach verglichen werden können.

Alle Inhalte können von kompatiblen Android- und iOS-Apps direkt von einem Smartphone, Laptop oder Tablet auf dem Fernseher gestreamt werden. Alternativ kann auch einfach der Chrome-Browser auf den Fernseher gespiegelt werden.

Der neue Chromecast mit Fernbedienung und Google TV ist ab sofort in den USA für 50 US-Dollar erhältlich. In anderen Ländern soll er bis Ende des Jahres verfügbar sein. In Deutschland kann der neue Chromecast mit Google TV ab sofort im Google Play Store für 69,99 Euro vorbestellt werden.

PC-WELT Marktplatz

2537470