49842

Google-Suche, wie Sie sie noch nicht kennen

04.07.2003 | 08:30 Uhr |

Die Macher von Google verfolgen eine einfache Strategie: Sie geben dem Anwender das, was er haben möchte. Nach ihrer Meinung ist das eine schnelle Suchmaschine ohne Schnickschnack, die die treffendsten Ergebnisse zuerst auflistet. Der riesige Erfolg von Google gibt den Entwicklern Recht. Aber Google kann noch viel mehr.

Über versteckte Links und undokumentierte Befehle nutzen Sie die enorme Menge an Informationen des Internets wie nie zuvor - und vieles geht einfacher als erwartet. Über eine Spezial-Site begrenzen Sie die Suche in Google auf neue Infos. Sie können beispielsweise angeben, dass die Website innerhalb der letzten 24 Stunden aktualisiert worden sein soll. So kommen Sie ohne Umwege an die neuesten Infos und müssen sich nicht mit veralteten Web-Seiten herumschlagen.

Sie greifen nicht gern zur Maus, wenn es nicht sein muss? Sie können Google auch komplett per Tastatur bedienen. Sie haben Probleme mit einem Microsoft-Produkt oder wollen gezielt Infos zu Linux (oder zum Mac) suchen? Google bietet die Möglichkeit, die Suche auf spezialisierte Sites einzuschränken. Zeit spielt für Sie nicht die entscheidende Rolle - Sie möchten sich in Ruhe einen Eindruck von den Fundstellen verschaffen? Dann lassen Sie sich die Suchergebnisse als Diashow präsentieren.

Google kann das alles, und wir zeigen, wie es geht. Bei unserer Recherche haben wir auch kuriose Angebote aufgespürt. Wie Sie beispielsweise mit Google-Hilfe die Reste in Ihrem Kühlschrank verwerten, erfahren Sie im aktuellen Heft.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

49842