2541124

Google Play Points startet in Deutschland

15.10.2020 | 17:11 Uhr | Denise Bergert

Das Prämienprogramm Google Play Points startet in dieser Woche in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Australien.

Nachdem die Google Play Points seit einigen Monaten bereits in Japan, Südkorea, den USA, Taiwan und Hongkong verfügbar waren, launcht das Bonusprogramm für Android-Nutzer in dieser Woche nun auch in Deutschland , Frankreich, Großbritannien und Australien. Die namensgebenden Google Play Points können Nutzer für Einkäufe im Google Play Store verdienen - beispielsweise für Filme, Abos, Apps oder In-App-Gegenstände. Zu besonderen Anlässen gewährt Google einen höheren Punkteverdienst, ebenso wenn Nutzer ausgewählte Spiele ausprobieren.

Je nachdem, wie viele Play Points Nutzer verdienen, werden sie in vier unterschiedliche Level eingeteilt, die von Bronze bis Platin reichen. Umso höher das Level, desto mehr Vorteile winken laut Google - beispielsweise die wöchentliche Teilnahme an Gewinnspielen. Die gesammelten Play Points lassen sich auf unterschiedliche Arten ausgeben. Sie können beispielsweise in Google-Play-Guthaben umgewandelt werden oder zum Leihen eines Films bzw. für In-Game-Gegenstände verwendet werden.

Die Google Play Points werden in den nächsten Wochen für alle Play-Store-Nutzer ausgerollt. Das Bonusprogramm ist im Menü unter "Play Points" zu finden. Als Willkommensgeschenk erhalten alle Nutzer, die sich gleich anmelden, dreifach Punkte auf alles, was sie innerhalb der ersten Woche ihrer Mitgliedschaft kaufen.

PC-WELT Marktplatz

2541124