2660777

Google Pixel 6a: Alles, was Sie wissen müssen

05.06.2022 | 08:30 Uhr |

Google hat das Pixel 6a offiziell vorgestellt, mit dem firmeneigenen Tensor-Chip. Hier alle bisher bekannten Informationen.

Als Google Ende letzten Jahres die Pixel 6-Serie (hier im Test) von Smartphones auf den Markt brachte, gab es ein offensichtliches Versäumnis: das Pixel 6a.  Die A-Serie ist seit ihrem Debüt im Jahr 2019 eine hervorragende, günstige Alternative zu Googles Flaggschiffen, bei der viele ihrer Kernfunktionen beibehalten wurden. Der durchschnittliche Preis macht die A-Geräte besonders attraktiv. Das lang erwartete Pixel 6a wurde schließlich auf der I/O-2022-Keynote von Google vorgestellt, aber Sie werden noch eine Weile auf die Veröffentlichung des Smartphones warten müssen. Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Wann wird das Google Pixel 6a veröffentlicht?

Wie erwartet, hat Google das Pixel 6a auf seiner I/O-Entwicklerkonferenz am 11. Mai 2022 angekündigt. Allerdings wird das Smartphone erst in ein paar Monaten erhältlich sein. Die Vorbestellungen beginnen am 21. Juli, bevor das Handy am 28. Juli in den Handel kommt.

Zum Vergleich: Hier sind die Veröffentlichungstermine der vorherigen Modelle:

Google Pixel 5a – August 2021 (nur in Nordamerika und Japan)

Google Pixel 4a – August 2020

Google Pixel 3a – Mai 2019

Die eingeschränkte Veröffentlichung des Pixel 5a hatte zur Folge, dass es nie in Europa eingeführt wurde, aber das wird sich beim Pixel 6a nicht wiederholen – es wird eine globale Veröffentlichung geben. Im Laufe des Jahres wird das 6a natürlich von den Pixel 7-Flaggschiffen und einem faltbaren Pixel-Handy abgelöst.

Wie viel wird das Google Pixel 6a kosten?

Google hat den Startpreis des Pixel 6a offiziell bekannt gegeben: 459 Euro. Dafür erhalten Sie 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz, und es sieht nicht so aus, als ob eine andere Konfiguration verfügbar sein wird.

Hier sehen Sie, wie es sich im Vergleich zu früheren A-Serien-Handys schlägt:

  • Google Pixel 5a – 399 €

  • Google Pixel 4a 5G – 499 €

  • Google Pixel 4a – 349 €

  • Google Pixel 3a – 399 €

Google Pixel 6a: Technische Daten und Funktionen

Als Google das Pixel 6a auf der I/O 2022 offiziell vorstellte, wurden auch alle wichtigen technischen Daten enthüllt. Im Vergleich zum Pixel 5a erhält das Pixel 6a den Tensor-Chip (mit integriertem 5G), der bereits beim Pixel 6 und 6 Pro zum Einsatz kommt. Sie werden auch einen separaten Titan M2 Sicherheitschip finden, neben 6 GB RAM und 128 GB Speicher die einzige Konfiguration. Google sagt, das Pixel 6a ist bis zu 5x schneller als das letztjährige Smartphone, aber es ist nicht klar, welche Tests zur Ermittlung dieser Angabe verwendet wurden.

Auf den offiziellen Fotos sieht man auch das neue Design des Pixel 6a. Es ist mehr im Einklang mit dem Rest der Pixel 6-Serie und in drei verschiedenen Farben erhältlich: Charcoal, Chalk und Sage. Das Telefon hat einen Rahmen aus recyceltem Aluminium und hat ein 6,1-Zoll-OLED-Display mit 1080p, dessen Bildwiederholfrequenz jedoch nur 60 Hz beträgt.

Google Pixel 6a
Vergrößern Google Pixel 6a
© Google

Das Telefon verfügt über das gleiche auffällige rückwärtige Kameramodul mit einer 12,2-Megapixel-Hauptlinse und einer 12-Megapixel-Ultraweitwinkel-Linse mit einem Sichtfeld von 114°. Außerdem gibt es eine 8 Megapixel Selfie-Linse.

Bei allen drei Kameras hilft der Tensor-Chip, wichtige softwarebasierte Kamerafunktionen zu ermöglichen. Dazu gehören Magic Eraser (zum Entfernen unerwünschter Objekte oder zum Ändern ihrer Farbe), Face Unblur und Real Tone, die alle beim Pixel 6 und 6 Pro eingeführt wurden. Zudem gibt es "Night Sight" für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen.

Google gibt die typische Akkugröße mit 4.410 mAh an, bei einigen Modellen kann sie aber auch nur 4.306 mAh betragen. Das Unternehmen gibt an, dass der Akku mit einer einzigen Ladung 24 Stunden hält (einschließlich Stand-by-Zeit) oder 72 Stunden, wenn der Extreme Battery Saver-Modus aktiviert ist. Das kabelgebundene Aufladen ist auf 18 W begrenzt, wobei Google vage behauptet, dass „ein paar Minuten“ des Aufladens „Stunden an Energie“ bringen, aber wir wissen nicht, ob dies eine Verbesserung gegenüber der 18-W-Unterstützung auf dem Pixel 5a ist.

Google Pixel 6a
Vergrößern Google Pixel 6a
© Google

Weitere angekündigte Merkmale sind die Wasser- und Staubdichtigkeit nach IP67 und ein Fingerabdrucksensor unter dem Display. Der Tensor-Chip hat 5G eingebaut, aber es gibt immer noch keinen erweiterbaren Speicher.

Das Telefon wird mit Android 12 ausgeliefert, wird aber eines der ersten Geräte sein, die dann später im Jahr Android 13 erhalten, sobald es verfügbar ist. Google hat sich verpflichtet, mindestens drei Jahre lang Software-Updates und fünf Jahre lang Sicherheits-Updates ab dem Datum der Markteinführung zur Verfügung zu stellen.

Auf der I/O 2022 hat Google auch die Pixel Buds Pro offiziell angekündigt. Das Pixel 7 und 7 Pro , Android 13 , die Pixel Watch und ein neues Pixel-Tablet wurden ebenfalls angeteasert.

In unserem Überblick über die besten Mittelklasse-Handys erfahren Sie, gegen welche Konkurrenten das Pixel 6a antreten muss.

PC-WELT Marktplatz

2660777