2419461

Google Maps Snake lädt zum Zocken ein

01.04.2019 | 10:43 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Ein verspielter April-Scherz von Google: Hier können Sie den Klassiker Snake mit Zügen und Passagieren auf Google Maps spielen.

Kein 1. April ohne einen Aprilscherz von Google: Dieses Mal lädt Google die Google-Maps-Nutzer zum Spielen des Klassikers Snake ein. Rufen Sie auf Ihrem mobilen Gerät die Google-Maps-App auf und klicken Sie oben links auf Menü-Icon, welches am heutigen 1. April auch eine etwas seltsame Schlangenform hat. Es wird eine Seitenleiste eingeblendet, in der Sie nun "Snake spielen" auswählen können. Folgen Sie dann einfach der Beschreibung. Zu den Orten, in denen Sie Snake spielen können, gehören Kairo, Sao Paulo, London, Sydney, San Francisco, Tokio und die Weltkarte.

Für Desktop-Nutzer hat Google alternativ auch eine eigene Seite für Google Maps Snake eingerichtet. Das Prinzip ist das Gleiche: Klicken Sie auf den Button "Start", wählen Sie den gewünschten Ort aus und dann kann es auch schon los gehen.

Ziel bei Google Maps Snake ist es, möglichst viele Passagiere auf der Strecke mitzunehmen. Das Spiel ist vorbei, wenn man an die Grenzen der Karte stößt oder mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Auf dem Rechner steuern Sie den Zug mit den Cursor-Tasten. Je mehr Passagiere Sie mitnehmen, desto länger wird der Zug, was natürlich den Schwierigkeitsgrad erhöht. Die erreichte Punktezahl wird über dem Level angezeigt und kann nach Spielabschluss über Facebook, Twitter oder per Mail anderen Mitmenschen mitgeteilt werden.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2419461