2450575

Google Fotos bekommt Texterkennung in Bildern

23.08.2019 | 14:09 Uhr | Denise Bergert

Google Fotos kann bald Text in Bildern erkennen, indexieren und über die Suchfunktion wiederfinden.

Google hat heute eine neue Funktion für Google Fotos angekündigt . Der Dienst will die Fotosammlung im Rahmen einer neuen Funktion nach enthaltenem Text durchsuchbar machen. Google Fotos erkennt dabei Texte auf Fotos, indexiert diese und macht sie per Suchfunktion auffindbar. Die Texterkennung erfasst dabei beispielsweise Ortsnamen auf Verkehrsschildern oder Texte von Werbetafeln. Im Zusammenspiel mit Google Lens können Nutzer den Text in Fotos markieren und zur weiteren Bearbeitung kopieren. Wie gut das funktioniert, hängt davon ab, wie gut der Text auf den jeweiligen Fotos lesbar ist. Die neue Texterkennungsfunktion wird laut Google noch in diesem Monat für alle Google-Fotos-Nutzer ausgeliefert.

Nach längerem Stillstand hat Google seinen Fotos-Dienst in den vergangenen Wochen und Monaten um mehrere neue Features erweitert. Bereits in dieser Woche wurde die Gesichtserkennung ausgeliefert. Mit dieser Funktion können Google-Fotos-Nutzer nach Gesichtern und Personen in ihrer Foto-Sammlung suchen. Noch in diesem Jahr will Google außerdem ein Feature zur automatischen Colorierung alter Fotos ausliefern.

Gemeinsame Fotoalben mit Google Fotos erstellen

PC-WELT Marktplatz

2450575