2497067

Google Duo: Videochats jetzt für bis zu 12 Personen möglich

27.03.2020 | 11:10 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Google erhöht bei der Video-Telefonie-App Google Duo die Anzahl der Personen, die an Gruppen-Videochats teilnehmen können.

Google erhöht bei Google Duo die maximale Anzahl der Teilnehmer an einem Video-Gruppenchat von bisher 8 Personen auf nun 12 Personen. Google Duo ist unter anderem für Android , IOS , in einer Web-Variante und Smart Displays verfügbar. Mit Google Duo sollen die Nutzer möglichst einfach Videogespräche mit einer hohen Videoqualität führen können. Außerdem können über Google Duo auch kurze Videos mit der Familie und Freunden geteilt werden.

Wie Googles Produktmanagerin für Google Duo, Sanaz Ahari, per Tweet mitteilt, reagiere das Team damit auf die aktuelle Lage, in der immer mehr Nutzer die Anwendung dafür nutzen, um miteinander in Kontakt zu treten. Außerdem seien auch weitere Maßnahmen geplant, welche, dies verrät Ahari aber in ihrem Tweet noch nicht. Die Erhöhung von 8 auf 12 Personen wird durch eine server-seitige Änderung umgesetzt. Die Nutzer müssen also keine neue Version von Google Duo installieren, um mit mehr Personen einen Video-Gruppenchat starten zu können.

Lesetipp: Wir stellen 12 Videokonferenz-Tools vor - nicht nur für kleine Gruppen

PC-WELT Marktplatz

2497067