Channel Header
9356

Getestet: Lumines (PSP)

Mit Lumines bekommt die PSP ihr erstes Puzzlespiel: Während ein Lied abgespielt wird, stapeln Sie zweifarbige Blöcke aufeinander, sobald vier farbige Felder aufeinander liegen, wird der Block ausgelöscht und ein neues Sample zum Lied hinzugefügt.

Optisch ist das Spiel zwar keine Herausforderung für das Handheld, dafür feiert der Sound einen überragenden Einstand: Die Techno-lastigen Stücke ertönen in feinster CD-Qualität aus den kleinen Lautsprechern, gerade mit Kopfhörern wird das Spiel zum Entspannungsvergnügen schlechthin!

Leider ist die Spielstruktur etwas umständlich: Um die Lieder einzeln anwählen zu können, müssen Sie zunächst alle Songs freispielen – bei einer durchschnittlichen Länge von 7 bis 8 Minuten kann das schon mal dauern!

Sehr nett ist die Art, wie die Hintergrundgrafik auf die Musik reagiert: In ruhigen Momenten steht das Bild still, in heftigen Passagen wabert die Grafik imposant über den Screen und kurze Lichtblitze verwöhnen das Auge.

Gamepro-Fazit: Gut - Interessante Minispielsammlung. Leider etwas zu kurz.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
9356