1431651

Nokia plant angeblich PureView-Smartphone mit Windows 8

10.04.2012 | 19:46 Uhr |

Neben dem auf dem MWC 2012 enthüllten 808 PureView arbeitet Nokia aktuellen Gerüchten zufolge an einem weiteren Smartphone mit 38-Megapixel-Kamera-Technologie. Das neue Gerät soll auf Windows Phone 8 laufen.

Auf dem MWC 2012 enthüllte Nokia in diesem Jahr mit dem 808 PureView ein neues Kamera-Handy. Neben durchschnittlichen Spezifikationen bietet das Gerät mit seiner PureView-Technologie eine Besonderheit: Die hochwertige Carl-Zeiss-Linse an der Rückseite ermöglicht Fotos mit einer Auflösung von 38 Megapixeln. Über diese Technik will Nokia Foto-Enthusiasten einen Zoom-Modus ohne Qualitätsverlust bieten.

Wie geleakte Fotos von einer mutmaßlichen Präsentation vermuten lassen, arbeitet Nokia neben dem 808 PureView an einem weiteren Smartphone mit der speziellen Foto-Technologie. Das Gerät soll ein kurviges Neon-Design und einen 4,3-Zoll-Bildschirm mit HD-Auflösung bieten. Ein Windows-Logo am unteren Rand des Smartphones deutet außerdem darauf hin, dass auf dem noch namenlosen Handschmeichler Microsofts Windows Phone 8 zum Einsatz kommen könnte. Mit dem Release können Nokia-Fans also vermutlich bereits im Herbst rechnen. Eine offizielle Ankündigung des neuen Geräts seitens Nokia steht bislang jedoch noch aus.

MWC 2012 - Die schärfsten Tablets und Smartphones in 2012

Anschauen können sich Hobby-Fotografen die PureView-Technik vorab im Nokia 808 PureView. Das Smartphone läuft auf Nokias hauseigenem OS Symbian Belle und erscheint im zweiten Quartal 2012 für rund 450 Euro.

Diese Ausgabe von Doppelklick dürfen Sie keinesfalls verpassen. PC-WELT-Redakteur Benjamin Schischka stellt geniale Foto-Effekt-Apps für Android vor, mit denen fast alles möglich ist - zum Beispiel Doppelklick-Moderatorin Alexandra Polzin in einen Zombie zu verwandeln. Viel Spaß beim Anschauen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1431651