1517964

Neue Hinweise auf Amazon-Smartphone

11.07.2012 | 17:02 Uhr |

Amazon soll sich gemeinsam mit asiatischen Zulieferern auf die Massenfertigung eines eigenen Smartphones vorbereiten.

Das Wall Street Journal berichtet unter Berufung auf Branchenkenner von einem baldigen Einstieg des Online-Versandhändlers Amazon in das Smartphone-Geschäft. Zulieferer in Asien würden bereits mit ersten Prototypen experimentieren und sich auf eine mögliche Massenfertigung zum Jahresende vorbereiten.

Mit dem Kindle Fire hat Amazon bereits ein günstiges Tablet im Angebot. Der Einstieg in den hart umkämpften Smartphone-Markt dürfte für den Online-Versandriesen jedoch schwieriger ausfallen. Das Segment der hochpreisigen Geräte dominieren derzeit Apples iPhone sowie die Galaxy-Geräte von Samsung. Ob Amazon mit seinem Smartphone wie schon beim Kindle Fire eher auf günstige Einstiegspreise abzielt, ist unklar. Das Tablet des Versand-Händlers wird in den USA für 199 US-Dollar angeboten, Apples iPad ist hingegen zu einem Einstiegspreis von 499 US-Dollar erhältlich.

Das beste Android-Smartphone im Test - Vergleichstest

Details liegen hingegen zu den voraussichtlichen Abmessungen des Amazon-Smartphones vor. Die Quelle berichtet von einer geplanten Bildschirmdiagonale zwischen vier und fünf Zoll. Googles iPhone setzt derzeit auf ein Display mit 3,5 Zoll, Samsungs Flaggschiff Galaxy S3 bietet einen Bildschirm mit 4,8 Zoll Diagonale.

In diesem Video vergleichen wir Amazons eBook-Reader "Kindle Touch" mit dem klassischen Kindle. Wo liegen die Stärken und Schwächen, welches Lese-Gerät ist für wen geeignet? Das und mehr erfahren Sie im Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1517964