2592615

Gerücht: Launch des Galaxy S21 FE verschiebt sich

14.06.2021 | 15:48 Uhr | Denise Bergert

Aktuellen Gerüchten zufolge könnte das Samsung Galaxy S21 FE erst im vierten Quartal 2021 erscheinen.

Ursprünglich wurde für August 2021 der Launch von drei neuen Samsung-Smartphones erwartet – das Galaxy Z Flip 3, das Galaxy Z Fold 3 und das Galaxy S21 FE . Letzteres könnte sich nun jedoch verspäten. Wie das IT-Magazin sammobile in dieser Woche berichtet, gibt es bei der Produktion des Galaxy S21 FE Lieferengpässe. Der Akku-Hauptlieferant LG Energy Solutions hat seinerseits mit Produktionsproblemen bei den Akkus für das Galaxy S21 FE zu kämpfen. Als Zweitlieferant wurde nun Samsung SDI eingespannt. Diese Lösung könne die bisherige Verzögerung jedoch nicht komplett ausgleichen. Andere Quellen behaupten zudem, dass die Produktionsverzögerungen nicht den Akkus, sondern den Snapdragon-888-Chips zuzuschreiben seien. Eine offizielle Stellungnahme seitens Samsung steht derzeit noch aus.

Den Gerüchten zufolge verschiebt sich der geplante Launch des Galaxy S21 FE um ein bis zwei Monate. Das Smartphone könnte also erst Ende September oder Oktober 2021 erscheinen. Zur Ausstattung des Galaxy S21 FE soll ein AMOLED-Bildschirm mit 6,5 Zoll, Full-HD+-Auflösung und 120 Hz Bildwiederholrate gehören. Im Gehäuse werkeln angeblich der Snapdragon 888 und 6 oder 8 Gigabyte RAM sowie 128 Gigabyte interner Speicher. Ebenfalls an Bord sind angeblich eine 32-Megapixel-Kamera an der Front sowie eine Dreifach-Kamera mit jeweils zwölf Megapixeln an der Rückseite. Zur weiteren Ausstattung sollen ein Akku mit 4.500 mAh, Stereo-Lautsprecher und eine Schnellladefunktion mit 25 Watt gehören. Der Preis für das Samsung Galaxy S21 FE könnte den Gerüchten zufolge zwischen 516 und 590 Euro liegen.

PC-WELT Marktplatz

2592615