2423904

Gerücht: Kleinere Version der Nintendo Switch kommt im Herbst

18.04.2019 | 15:11 Uhr | Michael Söldner

Schon im Herbst soll eine günstigere Version der Switch mit geringeren Abmessungen in den Handel kommen.

Nintendos Mix aus Handheld und Konsole namens Switch hat schon viele Spieler überzeugt. Mit 300 Euro ist die Hardware aber noch recht teuer. Schon länger geistert daher eine günstigere Version der Switch durch die Gerüchteküche. Nach Angaben der japanischen Zeitung Nikkei soll die Light-Version der Switch schon im Herbst in den Handel kommen. Die neue Switch soll kleiner und primär auf das mobile Spielen ausgerichtet sein. Dennoch lässt sich auch die neue Switch mit dem TV verbinden.

Im Bericht der Zeitung ist außerdem von einer stärkeren Next-Gen-Version der Switch mit großen Änderungen die Rede. Diese neue Switch soll allerdings erst deutlich später folgen. Außerdem befasst sich der Artikel auch mit einem mysteriösen „Quality of Life“-Produkt von Nintendo. Dieses umfasst unter anderem einen Schlaf-Tracker, der vom ehemaligen Firmenchef Satoru Iwata vorangetrieben wurde. Nach seinem Tod im Jahr 2015 wurden intern jedoch Zweifel am neuen Produkt geäußert. Nun sei das Projekt laut Nikkei gestoppt wurden. Man habe schlicht kein typisches Nintendo-Produkt entwickeln können. Seit der Ankündigung sind nun schon fünf Jahre vergangen. Offenbar hat Nintendo seine Vorstöße in die Welt der Gesundheits-Produkte schon wieder beendet.

Amazon-Aktion: 5 Switch-Games für nur 100 Euro

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

2423904