2540722

Gerücht: Huawei will Honor verkaufen

14.10.2020 | 14:31 Uhr | Denise Bergert

Aktuellen Mutmaßungen zufolge will Huawei Teile seiner Budget-Smartphone-Marke Honor verkaufen.

Huawei befindet sich aktuellen Gerüchten zufolge derzeit in Gesprächen mit mehreren Interessenten. Der chinesische Elektronik-Hersteller will angeblich Teile seiner Smartphone-Tochter Honor verkaufen. Das will die Nachrichtenagentur Reuters in dieser Woche aus brancheninternen Quellen erfahren haben.

Unter finanziellem Druck durch die US-Sanktionen, will sich Huawei künftig verstärkt auf die Entwicklung und Produktion von Premium-Smartphones konzentrieren. Das Tochter-Unternehmen Honor hatte eher eine jüngere und preisbewusste Käuferschaft im Visier. Welche Unternehmensteile Huawei abstoßen will, wurde noch nicht offiziell bestätigt. Die Reuters Quellen behaupten jedoch, Huawei wolle sich von der Honor-Marke, der Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie vom Honor-Lieferkettenmanagement trennen.

Der Deal könnte umgerechnet zwischen 1,9 und 3,15 Milliarden Euro wert sein. Als Hauptinteressent in den Verhandlungen habe sich bislang Digital China hervorgetan. Das Unternehmen agierte bislang als Hauptvertriebspartner von Honor. Als mögliche Käufer könnten jedoch auch TCL oder Konkurrent Xiaomi in Frage kommen.

PC-WELT Marktplatz

2540722