2443882

Geforce RTX 2080 Super ab sofort für 739 Euro erhältlich

23.07.2019 | 16:01 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Nvidias neue GPU Geforce RTX 2080 Super ist ab sofort erhältlich. Die Founders Edition kostet 739 Euro und bringt zwei Top-Spiele mit.

Nach der Nvidia Geforce RTX 2060 Super und der Geforce RTX 2070 Super ist ab sofort auch die auf der Turing-Architektur basierende neue GPU Geforce RTX 2080 Super erhältlich. Diese löst die weniger als ein Jahr verfügbare RTX 2080 ab. Das teilt Nvidia am Dienstag mit.

Nvidia verspricht mit der Geforce RTX 2080 Super eine um bis zu 10 Prozent höhere Leistung im Vergleich zur RTX 2080 und dies bei gleichem Preis. Bei 4K- und 1440p-Spielen wird damit eine höhere FPS erreicht, wie Nvidia in diesen Vergleichen zeigt. In der Praxis kann die Leistungssteigerung freilich niedriger ausfallen, wie erste Benchmarks zeigen.

Die ersten RTX-2080-Super-Grafikkarten sind von Herstellern wie Asus, Colorful, EVGA, Gainward, Gigabyte, MSI, Palit, PNY und Zotac erhältlich. Nvidia selbst verkauft die Founders Edition der Geforce RTX 2080 Super für 739 Euro. Die Käufer erhalten als Zugabe die Spielecodes für die demnächst erscheinenden Spiele Wolfenstein: Youngblood und Control. Jeder Kunde darf maximal zwei der Karten erwerben.

Die technischen Daten der Geforce RTX 2080 Super (in Klammern die Daten der RTX 2080):

  • Nvidia CUDA-Recheneinheiten: 3072 (2.944)

  • RTX-OPS: 63 T (60T Founders Edition, 57T)

  • Gigarays pro Sekunde: 8 (8)

  • Boost-Taktung (MHz): 1.815 (1.800 OC, 1710)

  • Basistaktung (MHz): 1.650 (1515)

  • Speichergeschwindigkeit: 15,5 Gbit/s (14 Gbit/s)

  • Standardspeicher: 8 GB GDDR6 (8 GB GDDR6)

  • Breite der Speicherschnittstelle: 256-bit (256-bit)

  • Speicherbandbreite (GB/s): 496 (448 GB/s)

  • Maximale digitale Auflösung: 7680 x 4320 (7680 x 4320)

  • HDCP: 2.2 (2.2)

  • Leistungsaufnahme der Grafikkarte (in Watt): 250 (215)

  • Empfohlene Systemleistung (in Watt): 650 (650)

  • Stromzufuhr: 6-polig + 8-polig (6-polig + 8-polig)

Zeitgleich mit der Verfügbarkeit der ersten Geforce RTX 2080 Super Grafikkarten veröffentlicht Nvidia auch neue Game-Ready-Treiber, die bereits für Wolfenstein: Youngblood und die RTX 2080 Super GPU optimiert sind.

Außerdem stellt Nvidia drei neue Displays vor, die die G-SYNC-Compatible-Tests und -Validierungen bestanden haben: AOCAG272FCX6 , AOC AG272FG3R und HP 24X. "Das G-SYNC-Compatible-Programm erweitert das G-SYNC-Ökosystem, bietet ein Qualitätsmerkmal für Adaptive-Sync-Displays und informiert die Verbraucher darüber, auf welchen Displays ein gutes Einstiegs-Erlebnis mit variabler Aktualisierungsrate (VRR) geboten wird", erklärt Nvidia.

Weitere Infos zur Geforce RTX 2080 Super finden Sie auf dieser Seite bei Nvidia.

PC-WELT Marktplatz

2443882