2640091

Geforce 511.65 WHQL: Neuer Game-Ready-Treiber veröffentlicht

02.02.2022 | 16:55 Uhr | Michael Söldner

Nvidia hat mit Version 511.65 eine neue Ausgabe des Game-Ready-Treibers für Geforce-Grafikkarten veröffentlicht.

Wer in seinem System eine Geforce-Grafikkarte verbaut hat, erhält durch regelmäßige Updates des Game-Ready-Treibers mehr Performance oder sogar neue Funktionen für seine GPU. Nvidia hat nun die aktuellste Version mit der Nummer 511.65 WHQL veröffentlicht. Diese enthält zahlreiche Optimierungen für Spiele. Darüber hinaus ist der Treiber erforderlich, wenn man eine Laptop-Grafikeinheit der Reihe Geforce-RTX-30 verwendet.

„Dying Light 2“ und „Sifu“

Eine Verbesserung der Performance mit Geforce-Grafikkarten betrifft das Survival-Horror-Spiel „Dying Light 2“, welches am 5. Februar von Entwickler Techland veröffentlicht werden soll. Das Third-Person-Actionspiel „Sifu“, welches am 8. Februar über den Epic Games Store veröffentlicht wird, soll mit dem neuen Treiber ebenfalls besser laufen. Konkret sollen im Falle von „Dying Light 2“ das leistungssteigernde DLSS sowie zahlreiche Raytracing-Effekte auf Basis von DirectX 12 Ultimate zur Verfügung stehen.

Grundlage für neue Notebook-GPUs

Schließlich gilt der Game-Ready-Treiber 511.65 als Grundlage für die neuesten Notebook-Modelle mit Geforce-RTX-30-GPUs mit der neuen 4th-Gen-Max-Q-Technologie. Damit sollen die Grafikeinheiten RTX 3070 Ti und RTX 3080 Ti in Mobilgeräten weniger Strom verbrauchen und damit die Laufzeit von Laptops nicht mehr so stark reduzieren. Nach Angaben des Herstellers finden sich die neuen GPUs bereits in 160 neuen Laptop-Modellen. Der neue Game-Ready-Treiber in der Version 511.65 WHQL steht ab sofort kostenlos bei Nvidia zum Download bereit. Über eine aktualisierte Version der Software GeForce Experience lässt sich der neue Treiber auf unterschiedlichen Betriebssystem installieren.

Game-Ready-Treiber 511.65 kostenlos bei Nvidia herunterladen

PC-WELT Marktplatz

2640091