2421743

Garmin Camper 780 MT-D: 7-Zoll-Navi mit Echtzeit-Verkehrsinfos

10.04.2019 | 15:57 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Garmin hat mit dem Camper 780 MT-D ein neues Navigationsgerät speziell für Camper vorgestellt.

Garmin hat mit dem Camper 780 MT-D ein neues Navigationsgerät speziell für Fahrer von Wohnmobilen oder PKWs mit Wohnanhängern vorgestellt. Das Camper 780 MT-D besitzt einen 6,95 Zoll großen Touchscreen mit Glasabdeckung und wird von einem 2-Kern-Prozessor angetrieben. Damit Sie Echtzeit-Verkehrsinformationen auf dem Camper 780 MT-D empfangen können, kann das PND mit einem Smartphone gekoppelt werden und auf dem Smartphone muss die Garmin-Drive-App installiert sein. Über diese Mobilfunkverbindung gelangen dann die Verkehrslageinformationen auf das Navigationsgerät. Außerdem können Sie sich bei gekoppeltem Smartphone Wetterdaten und Tankstellenpreise entlang der Route und eingehende Mails sowie Termine vom Smartphone auf dem Bildschirm des Camper 780 MT-D anzeigen lassen.

Ohne gekoppeltes Smartphone erhalten Sie Verkehrslagedaten (Garmin Digital Traffic) über den DAB+-Empfänger im PND.

Garmin Navigationsgeräte im Preisvergleich

Die Orientierung erleichtern die neuen fahrzeugspezifischen 3D-Routen für 46 Länder in Europa. Hierbei werden Gelände und umliegende Gebäude in einer 3D-Ansicht dargestellt. Das Camper 780 berechnet Routen fahrzeugspezifisch, wobei Beschränkungen bei Gewicht und Abmessungen berücksichtigt werden sollen. Die Fahrerassistenz warnt darüber hinaus unter anderem vor Wildwechsel, Bahnübergängen, Kurven oder Seitenwind sowie vor Steigungen und Gefällen. Das integrierte Höhenprofil ermöglicht das vorausschauende Fahren und weist auf schwierige Stellen hin. Abgerundet wird das Paket mit dem Pausen- und Serviceplaner.

Außerdem stehen dem Fahrer Daten zu Camping- & Stellplätzen von ACSI, NKC und Trailer’s Park zur Verfügung, wie Garmin verspricht. Zu den Camping- und Stellplätzen gibt es Bilder, Preise und weitere Informationen. POIs stehen von Garmin, Tripadvisor und Foursquare zur Verfügung.

Neben GPS unterstützt das Navi auch das europäische Galileo-Navigationssystem. Das Camper 780 MT-D stellt eine Freisprechfunktion für das via Bluetooth gekoppelte Smartphone zur Verfügung. Außerdem können Sie das Navigationsgerät auch per Sprachbefehl steuern.

Per WLAN kommen Karten- und Softwareupdates direkt auf das Navigationsgerät. Für 46 Länder Europas sind Karten vorinstalliert. Das Camper 780 MT-D kann außerdem das Bild der drahtlosen Rückfahrkamera BC30 wiedergeben.

Preis und Verfügbarkeit: Garmin verkauft das Camper 780 MT-D ab sofort für 399,99 Euro (UVP). Das Garmin Camper 780 MT-D konkurriert mit dem Tomtom Go Camper um die gleiche Zielgruppe. Für das etwas kleinere Tomtom Go Camper zahlen Sie derzeit rund 360 Euro. Echtzeit-Verkehrsinformationen erhält das Tomtom-Gerät über die eingebaute SIM-Karte. Updates für Karten und Software gelangen ebenfalls via WLAN auf das Tomtom Go Camper.

Tomtom Go Camper im Test: Zuverlässiges & smartes Navi mit vielen Updates

Garmin Nüvicam Test: Navi mit Dashcam zur Beweissicherung

Tomtom Go Premium: Navigationsgerät mit SIM, Live Traffic, IFTTT

PC-WELT Marktplatz

2421743