2590327

Game Pass: Die Neuzugänge im Juni 2021

02.06.2021 | 14:31 Uhr | Michael Söldner

Microsoft stockt den Game Pass im Juni 2021 um neue PC-Spiele auf, streicht gleichzeitig aber auch Spiele.

Wer Abonnent des Game Pass ist, kann sich monatlich über neue Spiele freuen. Auch im Juni sorgt das Abo wieder für Neuzugänge auf dem PC, die sich kostenfrei nutzen lassen. Bislang sind erst zwei der neuen Titel bekannt, in den nächsten Wochen dürften noch weitere Spiele folgen. Beim ersten Titel handelt es sich um das taktische Rollenspiel „Darkest Dungeon“, welches ab dem 10. Juni Teil des Game Pass sein soll. Das bereits 2016 veröffentlichte Spiel stellt dem Spieler eine zusammengewürfelte Heldentruppe zur Seite, die düstere Dungeons erkunden muss. Dort lauern zahlreiche Monster, die in taktischen Kämpfen eliminiert werden müssen. Daneben sollte sich der Spieler auch um das seelische Wohlbefinden seiner Party kümmern. Dies erlaubt den Helden das Nutzen ihrer speziellen Eigenschaften, ansonsten kann es auch vorkommen, dass sie den Spieler bestehlen.

Das zweite Spiel im Bunde nennt sich „Backbone“. Der Titel erscheint am 8. Juni und wird sofort Teil des Game Pass. Konkret handelt es sich dabei um ein Detektiv-Adventure, in dem der Spieler einen Waschbär kontrolliert. Dieser muss in Vancouver mit anderen sprechenden Tieren eine Krimi-Geschichte lösen. Trotz der niedlich wirkenden Story ist „Backbone“ wohl eher ein Spiel für Erwachsene. Wer sich einen Eindruck machen möchte, kann dies mit der kostenlosen Demo auf Steam bereits tun. Mit den Neuzugängen verschwinden ab dem 15. Juni auch mehrere Titel aus dem Lineup des Game Pass. Konkret handelt es sich dabei um „Night Call“, „West of Dead“, „Wizard of Legend“ und „Observation“. Der Game Pass für den PC schlägt aktuell nur mit 1 Euro pro Monat zu Buche. 

Bethesda: Einige zukünftige Spiele exklusiv für Xbox und PC

PC-WELT Marktplatz

2590327