1937772

Galaxy S5 Prime kommt angeblich im Juni

29.04.2014 | 05:44 Uhr |

Mit dem Galaxy S5 Prime könnte aktuellen Gerüchten zufolge im Juni 2014 eine Premium-Variante des Android-Flaggschiffs von Samsung erscheinen.

Samsung enthüllt voraussichtlich im Juni eine Premium-Variante seines Android-Flaggschiffs Galaxy S5 . Das will die Website Asia Today aus brancheninternen Quellen erfahren haben. Im Vergleich zum Galaxy S5 mit 1.920 x 1.080 Pixeln, soll das Display des Galaxy S5 Prime mit 2.560 x 1.440 Pixeln wesentlich höher auflösen.

Unter der Haube soll sich im Vergleich zum aktuellen Modell ebenfalls einiges ändern. Das Galaxy S5 wird je nach Verkaufsregion von zwei unterschiedlichen Chips angetrieben – dem Snapdragon 801 mit vier Kernen und dem Achtkern-Chip Exynos 5 Octa 5422. Im neuen Galaxy S5 Prime soll den Gerüchten zufolge mit dem Exynos 5430 eine verbesserte Version der Octa-Core-CPU zum Einsatz kommen.

Galaxy S5 kostet nur 256 US-Dollar in der Produktion

Den Mutmaßungen zufolge ersetzt Samsung beim Prime-Modell außerdem das Plastik-Gehäuse des Galaxy S5 mit einer Version aus Metall. Eine offizielle Bestätigung der Premium-Version seitens Samsung steht bislang jedoch noch aus.

Mit dem Galaxy S5 setzt Samsung seine Highend-Reihe erfolgreich fort. Das S5 punktet mit einem tollen Display, starker Hardware und einer sehr guten Akkulaufzeit. Außerdem bietet das Smartphone neue Features wie einen Fingerabdruckscanner und einen Herzfrequenzmesser. Das Gehäuse des Galaxy S5 ist zwar nun nach der Norm IP 67 wasser- und staubdicht, beim Design liegen andere Geräte allerdings deutlich vorne. Ob es das Samsung-Smartphone an die Spitze unserer Bestenliste schafft, erfahren Sie in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1937772