2522693

Galaxy Z Flip: Verbesserte Version vorgestellt

23.07.2020 | 14:05 Uhr | Denise Bergert

Samsung bringt eine verbesserte Version seines Galaxy Z Flip mit 5G-Support und neuem SoC auf den Markt.

Um dem neuen Mobilfunkstandard 5G gerecht zu werden, hat Samsung sein faltbares Smartphone Galaxy Z Flip überarbeitet . Die neue Version beherrscht nun neben Cat20-LTE auch Sub6 5G. Anstatt des Snapdragon 855 Plus werkelt im Gehäuse der Snapdragon 865 Plus mit integriertem 5G Modem. Die Plus-Variante ist außerdem übertaktet und läuft mit 3 GHz schneller als der Snapdragon 865.

Die übrige Hardware-Ausstattung ist mit der ersten Version des Galaxy Z Flip identisch. Das Smartphone bietet einen AMOLED-Bildschirm im 6,7-Zoll-Format, der sich in der Mitte zusammenklappen lässt. Im geschlossenen Clamshell-Format zeigt ein kleines 1-Zoll-Display an der Außenseite aktuelle Benachrichtigungen an. Samsung verbaut außerdem eine Front-Kamera mit zehn Megapixeln sowie eine Dual-Kamera mit zwei Zwölf-Megapixel-Sensoren an der Rückseite.

Das überarbeitete Galaxy Z Flip mit 5G-Support und neuem Chipsatz soll ab 7. August 2020 im Handel erhältlich sein. Käufer haben dabei die Wahl aus den Farben Schwarz und Bronze. Wieviel das neue Falt-Smartphone kosten wird, ist noch nicht bekannt.

PC-WELT Marktplatz

2522693