2565479

Galax RTX 3090 HOF bricht 16 Weltrekorde

03.02.2021 | 14:46 Uhr | Michael Söldner

Durch eine Übertaktung auf 3 GHz kann die Geforce RTX 3090 HOF von Galax gleich mehrere Rekorde brechen.

Die RTX 3090 ist schon an sich eine sehr leistungsstarke Grafikkarte. Mit der RTX 3090 HOF will Hersteller Galax diese Performance noch weiter entfesseln. Dazu lieferte der Hersteller bereits erste Exemplare der Karte an Profi-Übertakter aus, die damit gleich mehrere Weltrekorde brechen konnten. Sowohl dem Übertakter "OGS" vom HwBox Hellas OC Team als auch seinem Kollegen "Rauf" von Alza OC gelang es, die RTX 3090 HOF von Galax auf über 3 GHz zu übertakten. Konkret erreichten sie 3,015 GHz. Möglich war diese extreme Übertaktung allerdings nur durch Flüssigstickstoffkühlung. Damit lief die Karte in der Software GPUPI stabil. In echten Benchmarks musste der Takt hingegen auf 2,8 GHZ gesenkt werden. Dennoch reichte diese Leistungssteigerung aus, um gleich 16 Weltrekorde zu brechen.

Die RTX 3090 HOF ist demnach die am schnellsten getaktete GPU. Diese Leistung reicht für 116.711 Punkte im 3DMark „Vantage Extreme“, 18.584 Punkte im „Port Royale“-Benchmark und 50.144 Punkte im „Fire Strike“-Benchmark. Galax will seine RTX 3090 HOF in sechs Versionen anbieten. Alle Karten setzen auf das gleiche Board-Design in Weiß und den gleichen Kühler, unterscheiden sich aber bei ihrer Taktung. Einige Modelle sind zudem mit einem 4,3-Zoll-Display ausgestattet, auf dem Statuswerte der Grafikkarte angezeigt werden. Konkrete Termine oder Preise nennt der Hersteller aber noch nicht.

Neue Details zur RTX 3090 von Galax mit Display

PC-WELT Marktplatz

2565479