49876

Fritz!web

03.07.2003 | 13:41 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Fritz!web bietet ein individuell einstellbares Zeitprofil für den jeweils günstigsten Internetanbieter. Ist der Provider nicht zu erreichen, da beispielsweise die Rufnummer besetzt ist, wählt Fritz!web automatisch eine andere Einwahlnummer an. Mit der Funktion "Netzwerkfreigabe" kann in einem Netzwerk jeder PC auf die günstigen Verbindungen über Fritz!web zugreifen. Fließen beim Surfen keine Daten mehr, baut der Timer von Fritz!web automatisch die Verbindung ab. Beim nächsten Surfklick wird die Verbindung wieder aufgebaut.

Weitere wesentliche Features von Fritz!web sind Traffic-Shaping und Portfreigabe. Traffic-Shaping optimiert gleichzeitig stattfindende Up- und Downloads bei ISDN- Verbindungen und verbessert damit insbesondere in Netzwerken den Datenfluss. Mit der Portfreigabe können für Filesharing-Dienste, Online-Spiele oder Netmeeting gezielt Ports freigegeben werden.

PC-WELT Marktplatz

49876