2473947

Fritz-OS-Update für Fritz Box 4040 & Ausblick auf Fritz Box 6591 Cable

06.12.2019 | 11:16 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Fritz OS 7.14 für die Fritz Box 4040 bringt Verbesserungen bei der Systemstabilität. Außerdem gibt AVM einen Ausblick auf das nächste Fritz-OS-Update für die Fritz Box 6591 Cable.

AVM hat für die Fritz Box 4040 ein kleines Firmware-Update veröffentlicht. Die neue Fritz-OS-Version 7.14 ist demnach ein reines Stabilitäts-Update. Neue Funktionen bringt Fritz OS 7.14 dagegen nicht für die Fritz Box 4040. Denn grundlegend neue Funktionen brachte zuletzt Fritz OS 7.10 für dieses Fritz-Box-Modell.

Das Update spielen Sie wie gehabt über die Online-Update-Funktion im Webfrontend Ihrer Fritz Box auf. Lesen Sie hierzu auch diesen Ratgeber: Fritz-OS Ihrer Fritzbox aktualisieren - so klappt's. Anders als bei Laborversionen gibt AVM bei finalen Versionen von Fritz OS, wie jetzt Fritz OS 7.14, Support und Garantie.

Die Fritz Box 4040 gehört zu den Einsteigermodellen unter den Fritz-Boxen. Sie ist ein reiner WLAN-Router und wird hinter das Modem für den DSL- oder Kabel- oder Glasfaserzugang angeschlossen. Die Fritz Box 4040 liefert Dual-WLAN AC+N mit theoretisch maximal 866 Mbit/s bei 5 GHz und maximal 400 Mbit/s im 2,4 GHz-Frequenzbereich.

Außerdem verriet AVM auf seinem Twitterkanal eine kommende Verbesserung für die Fritz Box 6591 Cable. Ein künftiges Fritz-OS-Update soll die DVB-C-Funktion auf der Fritz Box 6591 Cable ermöglichen. Zum Erscheinungstermin dieses Fritz-OS-Updates wollte AVM aber noch nichts sagen.

Die Fritz Box 6591 Cable ist ein Kabel-Modem samt WLAN-Router.

PC-WELT Marktplatz

2473947