Channel Header
121406

Fritz!Box Blue

18.03.2004 | 13:57 Uhr |

Zum ersten Mal im Einsatz ist auch die "Fritz!Box Blue" auf dem AVM-Messestand. Dieser neue DSL-/ISDN-Access Point kann über Ethernet, USB und Bluetooth Daten austauschen. Auch Spielekonsolen oder Bluetooth-fähige Fernseher verbinden sich direkt mit der Fritz!Box Blue. Mit einer maximalen DSL-Übertragung von acht Megabit pro Sekunde ist die Fritz!Box Blue für jeden DSL-Zugang geeignet.

FRITZ!Box Blue

Die Funkübertragung ist durch einen 128-Bit-Schlüssel abhörsicher und reicht bis zu 100 Meter weit. Bluetooth-Kompressionsverfahren ermöglichen Datenraten bis zu einem Megabit pro Sekunde. Die Fritz!Box Blue soll im Sommer auf den Markt kommen, zum Preis gibt es noch keine Angaben.

Ebenfalls neu ist der USB-Stecker "BlueFritz! USB v2.0". Laut AVM handelt es sich dabei um den weltweit kleinsten Bluetooth-Stecker, der gegenüber der ersten Generation des Bluetooth-Steckers um 25 Prozent geschrumpft ist. AVM will die Eingangsempfindlichkeit und damit die Reichweite erhöht haben. BlueFritz! USB v2.0 wird ab Mai erhältlich sein. zum Preis äußert sich der Hersteller nur vage mit dem Ausdruck "Preisreduzierung".

BlueFRITZ! USB v2.0

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
121406