2485290

Fritz Box 6660 Cable mit Wifi 6 & 2,5-Gigabit-LAN ab sofort im Handel

04.02.2020 | 12:39 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

AVM verkauft ab sofort sein neues Fritz-Box-Flaggschiff für Kabelanschlüsse: Die Fritz Box 6660 Cable. Mit Wifi 6 und 2,5-Gigabit-LAN.

Etwas später als ursprünglich angekündigt hat AVM das neue Topmodell unter seinen Kabel-Fritzboxen in den Verkauf gebracht. Ab sofort können Nutzer eines Kabelanschlusses die Fritz Box 6660 Cable kaufen.

Zu den Leistungsmerkmalen der neuen Fritz Box gehören die Unterstützung von Wi-Fi 6 (WLAN AX) und der 2,5-Gigabit-LAN-Port sowie die Unterstützung des neuesten DOCSIS 3.1-Übertragungsstandards. Sowohl der neue WLAN-Standard Wi-Fi 6 als auch der mehrfache Gigabit-LAN-Port sind abwärtskompatibel.

Dazu kommen bekannte Features wie die Unterstützung für WLAN Mesh, eine Telefonanlage sowie eine DECT-Basis für Smart-Home-Anwendungen und Schnurlostelefone. Auch analoge Telefone oder Faxgeräte können durch die integrierte Telefonanlage an der neuen Fritz Box genutzt werden. Zu dem bereits erwähnten 2,5-Gigabit-LAN-Port kommen noch vier Gigabit-LAN-Anschlüsse. Mediaserver und NAS-Funktion stellt die Fritz Box 6660 Cable ebenfalls zur Verfügung. Der Fernzugriff auf die Fritz Box ist wie gehabt per Myfritz-Dienst möglich.

AVM verkauft die Fritz Box 6660 Cable ist ab sofort für 229 Euro (UVP):

Fritz Box 6660 Cable bei Media Markt kaufen

Fritz Box 6660 Cable bei Saturn kaufen

Technische Daten im Überblick:

  • Unterstützt alle gängigen Kabelanschlüsse (2x2-DOCSIS-3.1-Kanalbündelung, 32x8-DOCSIS-3.0-Kanalbündelung)

  • 2x2 Wi-Fi 6 für höheren Datendurchsatz und stabile Verbindungen bei vielen Klienten im WLAN 

  • Theoretische Datenraten im WLAN: bis zu 2.400 MBit/s im 5-GHz-Band und bis zu 600 MBit/s im 2,4-GHz-Band 

  • 2,5-Gigabit-LAN-Port, vier Gigabit-LAN-Ports, ein USB-2.0-Anschluss

  • DECT-Basis für Smart-Home-Anwendungen und 6 Schnurlostelefone

  • Anschluss für analoges Telefon oder Fax

PC-WELT Marktplatz

2485290