2431743

Frech: Entwickler veröffentlicht Battlefield 1942 mit neuem Namen auf Steam

28.05.2019 | 15:20 Uhr | Denise Bergert

Ein chinesischer Entwickler veröffentlicht Battlefield 1942 unter neuem Namen als Tank Battlegrounds bei Steam.

Bei Steam versuchen immer wieder Entwickler, aus dreisten Plagiaten Profit zu schlagen. Schuld sind Kritikern zufolge die niedrigen Einstiegshürden auf der Plattform. Das aktuellste Beispiel ist der chinesische Ego-Shooter Tank Battlegrounds. Dass es sich bei dem Titel eigentlich um Battlefield 1942 handelt, entdeckten in dieser Woche empörte Gamer auf Reddit . Auf der offiziellen Steam-Seite zum Spiel hat der Entwickler sogar einfach den Beschreibungstext von Battlefield 1942 ausgeschnitten und als Beschreibungstext für Tank Battlegrounds ausgegeben – leider hat er dabei versäumt, Battlefield 1942 aus dem Text zu entfernen und durch den eigenen Spieletitel zu ersetzen.

Die ersten Screenshots zu Tank Battlegrounds sind den Mutmaßungen zufolge Bildschirmfotos aus der ersten Battlefield-Episode. Die Krone setzt dem Ganzen jedoch der Trailer zu Tank Battlegrounds auf, der fast eins zu eins vom Debüt-Trailer zu Battlefield 1942 übernommen wurde. Am Ende erscheint lediglich ein anderes Spiele-Logo. Der Release von Tank Battleground ist für Juni 2019 auf Steam angesetzt. Es bleibt spannend, was Spieler tatsächlich bekommen werden, wenn sie den Titel zum Release herunterladen.

PC-WELT Marktplatz

2431743