2457566

Fortnite: Update bringt Bots und verbessertes Matchmaking

24.09.2019 | 16:42 Uhr | Denise Bergert

Mit dem Update auf v10.40 will Entwickler Epic in Fortnite Bots und ein verbessertes Matchmaking einführen.

Im Oktober startet der Battle-Royale-Titel Fortnite in die mittlerweile elfte Season. Mit dem Spiel-Update auf Version 10.40 bereitet Entwickler Epic Games die Software in diesem Tagen mit einigen neuen Features auf die nächste Saison vor. So hat Epic Games das Matchmaking in Fortnite überarbeitet. Da sich in den vergangenen zwei Jahren ein breites Fähigkeitsspektrum in der Fortnite-Community entwickelt habe, will Epic in allen Hauptmodi ein skillbasiertes Matchmaking einführen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Spieler in den Matches auf Kontrahenten mit ähnlichen Skills treffen, wird dadurch erhöht. Mit der Auslieferung des Patches ist das neue Matchmaking jedoch noch nicht in allen Regionen freigeschaltet. Die Aktivierung soll laut dem Entwickler erst nach und nach erfolgen, um sicherzugehen, dass das neue Matchmaking auch funktioniert.

Mit Season 11 führt Fortnite auch erstmals Bots im Spiel ein. Sie sollen schwächeren Spielern zum Üben dienen und sich ähnlich wie menschliche Kontrahenten verhalten. Je besser die eigenen Fähigkeiten in Fortnite werden, desto weniger Bots nehmen an den Matches teil. Bei wettbewerbsorientierten Playlisten sind die Computergegner von vornherein ausgeschlossen. Ob Fortnite Season 11 auch eine neue Karte mitbringen wird, ist weiterhin unklar.

Fortnite-WM: 16-Jähriger gewinnt 3 Millionen US-Dollar

PC-WELT Marktplatz

2457566