2464241

Fortnite: Black Hole Event bricht Twitter- und Twitch-Rekorde

24.10.2019 | 16:34 Uhr | Denise Bergert

Das Black Hole Event in Fortnite, das die elfte Staffel des Spiels einleitete, brach die Zuschauer-Rekorde auf Twitch, Twitter und YouTube.

Am 13. Oktober verschwand der beliebte Battle-Royale-Titel Fortnite für zwei Tage aus dem Internet. Das sogenannte Black Hole Event verschluckte die gesamte Spielwelt und läutete Fortnite Chapter 2 ein. Epic Games hat heute die Zuschauer-Zahlen zum Event bekannt gegeben . „The End“ wurde demnach von mehr als sieben Millionen Menschen auf drei Plattformen verfolgt.

Auf Twitch schauten 1,7 Millionen Fans entweder beim offiziellen Fortnite-Stream oder bei beliebten Fortnite-Streamern zu. Laut Epic Games war das Black Hole Event eines der meistgeschauten Gaming-Events auf der Plattform. Bei Twitter war „The End“ sogar das Gaming-Event mit dem meisten Zuschauern. 50,7 Millionen Minuten fielen auf 42,8 Millionen Views. Zu den Spitzenzeiten schauten laut Epic Games mehr als 1,4 Millionen Twitter-Nutzer gleichzeitig zu. Die meisten Zuschauer zählte das Black Hole Event jedoch auf YouTube. Laut dem Plattform-Betreiber verfolgten „The End“ mehr als 4,3 Millionen YouTube-Nutzer gleichzeitig. Wie viele Spieler sich ingame in das Live-Event einschalteten, ist bislang noch nicht bekannt.

PC-WELT Marktplatz

2464241