2467500

Foris Nova: Erster OLED-Bildschirm von Eizo

11.11.2019 | 16:29 Uhr | Michael Söldner

Mit dem Foris Nova hat Eizo nun erstmals einen OLED-Bildschirm im Angebot. Trotz 21,6 Zoll fällt der Preis hoch aus.

Eizo gilt als gute Anlaufstelle für Monitore, die farbtreu und kalibrierbar sind. Mit dem Foris Nova steht nun erstmals auch ein OLED-Bildschirm von Eizo zur Verfügung. Dieser bietet bei einer Diagonale von 21,6 Zoll eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten. Die Pixeldichte liegt damit bei 204 ppi. Dazu unterstützt das Panel auch HDR10-Inhalte sowie HLG (Hybrid Log Gamma). Die maximale Helligkeit fällt mit 330 Candela pro Quadratmeter eher mittelmäßig aus. Der Stromverbrauch steigt bei voller Helligkeit auf 58 Watt, soll im Normalbetrieb aber bei ungefähr 23 Watt liegen.

Zwar sieht Eizo das Home Entertainment als Heimat für den Foris Nova, doch aufgrund seiner DCI-P3-Farbraumabdeckung von 99 Prozent und einer 80-prozentigen Farbraumabdeckung von BT.2020  kann der Monitor auch gut zur Bildbearbeitung eingespannt werden. Für Gamer könnte das Panel aufgrund seiner Reaktionszeit von nur 0,04 ms ebenfalls ein guter Partner sein. An Anschlüssen stehen neben zwei HDMI-1.4b-Ports mit HDCP 2.2 auch eine USB-3.0-Buchse und eine Klinkenbuchse für Kopfhörer bereit. Stereolautsprecher sind ebenfalls schon verbaut. Eizo hat den Foris Nova aus nicht bekannten Gründen auf 500 Stück limitiert. Angesichts des Preises von 4.880 Euro ist der OLED-Bildschirm vom Eizo aber auch nicht gerade ein Schnäppchen.

Tutorial: Den Bildschirm richtig einstellen

PC-WELT Marktplatz

2467500