2445263

Fonic: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

30.07.2019 | 15:41 Uhr | Denise Bergert

Kunden von Fonic und Fonic Mobile bekommen jetzt mehr Datenvolumen zum gleichen Preis.

Der Mobilfunk-Anbieter Telefónica ändert die Tarif-Optionen seiner beiden Marken Fonic und Fonic Mobile. Kunden bekommen dabei mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. Aus dem kleinsten Fonic-Tarif Smart M wird so Smart 2 GB . Am Monatspreis von 9,99 Euro ändert sich nichts. Das enthaltene Datenvolumen wird jedoch von 1,5 auf 2 GB aufgestockt. Ebenfalls inklusive sind in allen Flat-Tarifen eine All-Net-Flat für Telefonie und SMS sowie EU-Roaming. Die Vertragslaufzeit beträgt vier Wochen.

Für 16,99 Euro im Monat wird aus dem Tarif Smart XL der Tarif Smart 4 GB . Das Inklusivvolumen steigt von 3,5 auf 4 GB. Aus dem zuvor als All-Net-Flat bekannten Tarif wird Smart 6 GB für 19,99 Euro monatlich. Das enthaltene Volumen stockt Fonic hier von 5 auf 6 GB auf. Änderungen gibt es außerdem bei der Classic & Surf Flat L. Daraus wird nun die Classic & Surf Flat 2,5 GB. Fonic erweitert das Volumen von 2 auf 2,5 GB für 9,99 Euro im Monat. Kunden zahlen weiterhin für jede SMS und Telefon-Minute 9 Cent.

Umgestellt werden ab sofort auch die Tarif von Fonic Mobile. Aus Smart S wird hier Smart 2 GB mit 2 anstatt 1,5 GB Datenvolumen für 7,99 Euro im Monat. Der Tarif Smart L wird in Smart 4 GB umbenannte und bietet 4 anstatt der bisherigen 3 GB zum monatlichen Preis von 12,99 Euro. Mehr Datenvolumen gibt es mit 6 anstatt 5 GB auch beim Tarif All-Net-Flat, der nun Smart 6 GB heißt und unverändert 19,99 Euor im Monat kostet. Fonic Mobile stockt außerdem die Surf-Flat XL auf. Sie heißt nun Surf Flat 6 GB und bietet für 14,99 Euro im Monat 6 anstatt der bisherigen 5,5 GB. Fonic Mobile benennt außerdem die Option Smart XS in Smart 500 MB um. Für 4,99 Euro monatlich bekommen Kunden hier 500 MB Inklusivvolumen und 100 Einheiten für SMS und Telefonie.

Weitere günstige Tarife finden Sie in unserem Tarifrechner

PC-WELT Marktplatz

2445263