2538456

Flight Simulator: Microsoft sucht Tester für VR-Version

05.10.2020 | 16:19 Uhr | Denise Bergert

Microsoft erweitert den "Flight Simulator" noch in diesem Jahr um einen VR-Modus. Dafür werden aktuell Tester gesucht.

Noch in diesem Jahr will Microsoft einen Virtual-Reality-Modus für seinen "Flight Simulator" nachreichen. Vor dem Release soll der Modus nun noch umfangreichen Beta-Tests mit Community-Mitgliedern unterzogen werden. Die erste Testphase soll laut Microsoft Ende Oktober beginnen. Dafür sucht der Konzern aktuell noch nach freiwilligen Testern.

Auf flightsimulator.com können sich Interessierte für einen Beta-Zugang der VR-Version bewerben. Dafür müssen Sie jedoch einige Voraussetzungen erfüllen. Nutzer müssen die "Flight-Simulator"-Software besitzen und sich für das Insider-Programm registriert haben. Weitere Voraussetzung ist außerdem ein Windows Mixed Reality Headset. In weiteren Testphasen soll die VR-Version auch für andere VR-Headsets angepasst werden. In der ersten Phase werden jedoch nur WMR-Geräte unterstützt. Weiterhin müssen interessierte Tester eine DxDiag-Analyse hochladen, ein NDA unterschreiben und über passende PC-Hardware verfügen, damit die VR-Version des "Flight Simulator" noch lauffähig ist. Dazu zählen etwa ein i5-8400 oder ein Ryzen 5 1500X, mindestens eine Nvidia GTX 1080 sowie 16 Gigabyte Arbeitsspeicher.

PC-WELT Marktplatz

2538456