2478170

Firefox 73: Standardzoomstufe für alle Webseiten lässt sich einstellen

27.12.2019 | 11:55 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

In Firefox 73 können Sie für alle Webseiten standardmäßig eine beliebige Zoomstufe einstellen.

Firefox 73 bekommt laut Mozilla-Experten Sören Hentzschel eine neue Funktion zum Einstellen einer selbst ausgewählten Standard-Zoomstufe für alle aufgerufenen Webseiten. Bisher ließ sich eine selbst festgelegte Zoomstufe für alle Webseite nur mit einer Erweiterung wie NoSquint Plus oder Default Zoom festlegen.

Sie können dann mit Firefox 73 die gewünschte Zoomstufe in den Firefox-Einstellungen als Standard festlegen (siehe den von Sören Hentzschel erstellten Screenshot zu dieser Meldung). Beim Zoom sollen Werte zwischen 30 und 300 Prozent möglich sein. Wie auch schon bisher können Sie aber für einzelne Webseiten auch eine abweichende Zoomstufe festlegen. Das ist auch schon jetzt in Firefox möglich.

Wie gehabt können Sie auch in Firefox 73 die Darstellung von Webseiten jederzeit vergrößern oder verkleinern. Und Sie können beim Zoom entscheiden, ob die gesamte Webseite oder nur deren Text gezoomt werden soll. Das alles ist auch schon beim aktuellen Firefox möglich und ändert sich mit Firefox 73 nicht. Neu ist nur die Einstellmöglichkeit für die selbst gewählte Standardzoomstufe für alle Webseiten.

Mozilla soll Firefox 73 laut Hentzschel am 11. Februar 2020 freigeben. Aktuell ist Firefox 71: Firefox 71 verfügbar - jetzt mit Bild-in-Bild Videomodus .

Download: Firefox Browser

Browsertest: Chrome, Firefox, Edge und Opera im Vergleich

Firefox 71: Private Fenster mit separater Suchmaschine

PC-WELT Marktplatz

2478170