2237551

Firefox 50.0.1 stopft kritische Sicherheitslücke

29.11.2016 | 12:53 Uhr |

Firefox 50.0.1 ist erschienen und sollte umgehend installiert werden, denn es wird eine kritische Lücke gestopft.

Zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Firefox 50 folgt die ab sofort erhältliche neue Version Firefox 50.0.1. Diese wird bereits über die in Firefox integrierte Update-Funktion verbreitet. Alternativ können Sie Firefox 50.0.1 auch manuell hier in unserer PC-WELT Download-Datenbank herunterladen und installieren.

Mit Firefox 50.0.1 stopfen die Entwickler von Mozilla die als kritisch eingestufte Sicherheitslücke, für die Sie hier das dazugehörige Mozilla Foundation Security Advisory 2016-91 finden. Von dieser Lücke sind sowohl Firefox 50 als auch Firefox 49 betroffen. Vor der Lücke warnt auch das Bundesamt für Sicherheit in der Sicherheitstechnik und schätzt das Risiko im dazugehörigen Security-Bulletin CB-K16/1847 als "sehr hoch" ein.

Betroffen sind alle Systeme, für die Firefox verfügbar ist. Die Lücke ermögliche es einem entfernten, nicht authentisierten Angreifer die Same-Origin-Policy einer Domäne zu umgehen und unerlaubt Ressourcen von außerhalb der Domäne nachzuladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2237551