89814

Festplatten klonen mit Disk Copy

02.03.2009 | 09:37 Uhr |

Sie wollen auf eine neue Festplatte umsteigen, weil die alte verdächtig rattert oder die eigene Fotosammlung die Daten-Partition zum überquellen bringt? Oder Sie wollen Ihre komplette externe Festplatte auf einem zweiten Exemplar sichern? Dann bietet es sich an, die Festplatte zu klonen (auch spiegeln genannt). Ein gutes Gratis-Tool, das das Klonen von Partitionen und ganzen Festplatten unterstützt, ist Disk Copy von EASEUS .

Backup mit Disk Copy - so geht's

Disk Copy ist plattformunabhängig und wird von einer eigenen Boot-CD aus gestartet. Beachten Sie, dass Sie die Partitionen vor dem Booten von Disk Copy vorbereitet haben. Sie können eine Partition nur auf eine gleichgroße oder größere Partition klonen, nicht aber auf eine kleinere.

Nach dem Download liegt die Freeware als .iSO-Datei vor, die Sie zuerst auf eine CD oder DVD brennen müssen. Wenn Sie mit dieser anschließend booten (unter Umständen müssen Sie hierfür im BIOS die Boot-Reihenfolge ändern), begrüßt Sie ein Startbildschirm mit der Frage, ob Sie Disk Copy ausführen wollen. Im nächsten Bildschirm müssen Sie nur noch die Bildschirmauflösung auswählen und schon ist das Klon-Tool einsatzbereit.

In Disk Copy legen Sie nun zuerst fest, ob sie eine Partition oder ein ganzes Laufwerk klonen wollen. Im folgenden Schritt wählen Sie das zu klonende Original und anschließend legen Sie fest auf welches Laufwerk und welche Partition dies gespiegelt werden soll.

Da die Zielpartition überschrieben wird, gehen alle dort gespeicherten Daten verloren. Aus diesem Grund verlangt Disk Copy nun eine Bestätigung.

Anschließend führt Disk Copy Ihren Klon-Auftrag aus. Dies kann je nach Größe der Partition einige Zeit dauern. Wenn Sie nach Ende des Vorgangs Disk Copy schließen und neustarten, vergessen Sie nicht die Boot-CD aus dem Laufwerk zu nehmen.

Achtung beim Klonen von Systempartitionen: Leider ist es nicht ohne Probleme möglich, Windows XP oder Vista durch Klonen auf eine neue Festplatte umzuziehen, da beide Betriebssysteme in der Registry Informationen zu Ihrer Festplatte ablegen. Sie können jedoch beispielsweise ein frisch eingerichtetes System auf einer anderen Partition per Klon sichern und dann später zurück klonen. So ist es möglich Windows innerhalb weniger Minuten neu aufzusetzen.

Download:
Disk Copy

PC-WELT Marktplatz

89814