Channel Header
2412502

FedEx: Roboter-Postbote überwindet sogar Treppen

28.02.2019 | 14:14 Uhr | Denise Bergert

Der autonome SameDay Bot von FedEx soll Bestellungen selbständig von lokalen Händlern zu Endkunden transportieren.

Das Logistik- und Kurier-Unternehmen FedEx hat mit dem SameDay Bot in dieser Woche einen autonomen Liefer-Roboter vorgestellt . Der fahrbare Postbote soll Unternehmen helfen, Waren an ihre lokalen Kunden auszuliefern. Aufgrund seiner besonderen Rad-Konstruktion soll der SameDay Bot unterschiedliche Oberflächen überwinden und überall dort hinfahren können, wo sich auch ein Mensch auf zwei Beinen bewegen kann. Der autonome Roboter überwindet so Bordsteine, Gras, Treppen und steile Rampen.

Der SameDay Bot wurde in Zusammenarbeit mit DEKA Development & Research Corp. entwickelt. Der akkubetriebene Helfer ist mit LiDAR und mehreren Kameras ausgestattet, mit denen er seine Umgebung scannt. Der integrierte KI-Algorithmus hilft ihm, eine passende Route zu berechnen und Hindernisse zu umfahren. Der SameDay Bot kann bis zu 45 Kilogramm transportieren. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 16 km/h. Im Sommer sollen erste Tests mit dem Roboter-Postboten in Memphis, im US-Bundesstaat Tennessee erfolgen. Als Testpartner konnte FedEx unter anderem bereits Pizza Hut, Walmart und Walgreens gewinnen.

Amazon: Autonomer Roboter bringt Bestellung zum Kunden

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2412502