Channel Header
169266

Fazit

07.01.2004 | 11:43 Uhr | Panagiotis Kolokythas,

Mit dem Athlon 64 3400+ bringt AMD einen neuen flotten Prozessor auf dem Markt. Der Tausender-Preis für die neue CPU liegt bei 417 US-Dollar (333 Euro). Ein vernünftiger Preis im Vergleich zu den rund 900 Euro, die Intel für seine Extreme Edition des P4 3,2 GHz verlangt, oder den 600 Euro, die die FX-51-Variante bei AMD kostet.

Das Fazit unserer Kollegen vom Tecchannel:

AMDs neuer Athlon 64 3400+ bietet fast die identische Performance wie der Athlon 64 FX-51 - bis auf wenige Ausnahmen wie beim SPEC CPU2000. Den Aufpreis für den FX sollte man sich sparen und lieber in andere Komponenten investieren. Auch gegen den Hauptkonkurrenten Pentium 4 3,20 GHz kann sich die AMD64-CPU mehr als sehen lassen - das Gros der Benchmarks kann der Athlon 64 3400+ für sich entscheiden.

Den kompletten Tecchannel-Test zum Athlon 64 3400+ können Sie hier nachlesen . Hier finden Sie auch alle Benchmark-Ergebnisse und detaillierte Angaben zu den Testsystemen.

Athlon 64 3400+ in den Startlöchern (PC-WELT Online, 05.01.2003)

PC-WELT Test: Athlon 64 - das hat das neue AMD-Zugpferd wirklich drauf

AMD: Günstiger Athlon 64 3000+ vorgestellt (PC-WELT Online, 16.12.2003)

AMD: Die Tage der 32-Bit-Chips sind gezählt (PC-WELT Online, 18.11.2003)

Wer braucht 64 bit?

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
169266