2489916

Faszinierendes Video: Das sah Katastrophenflug Apollo 13 vom Mond

26.02.2020 | 14:21 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Was sahen die ums Überleben kämpfenden Astronauten der gescheiterten Apollo-13-Mission, als sie den Funkkontakt zur Erde verloren und den Mond umrundeten? Ein jetzt veröffentlichtes 4K-Video beantwortet diese Frage.

Apollo 13 schrieb Geschichte: Die drei Astronauten an Bord von Apollo 13 setzten nie einen Fuß auf den Mond, sondern kämpften stattdessen tagelang in den Weiten des Weltraums ums Überleben und um die Rückkehr zur Erde. Hollywood setzte der dramatischen Apollo-13-Mission ein cineastisches Denkmal mit Tom Hanks in der Hauptrolle von Commander Jim Lovell: „Houston, wir haben ein Problem“. Jetzt hat das NASA Goddard Space Flight Center ein etwas über zwei Minuten langes Video veröffentlicht. Es zeigt, was Jim Lovell, Jack Swigert und Fred Haise sahen, als sie mit dem schwer angeschlagenen Raumschiff hinter dem Mond verschwanden.

Das Video zeigt aber nicht etwa Originalaufnahmen, die die Astronauten von Apollo 13 aufgenommen haben. Sondern es handelt sich bei diesem Video um CGI-Material des modernen Lunar Reconnaissance Orbiter . Das Video liegt in 4K vor.  Der 2009 gestartete Lunar Reconnaissance Orbiter kartografiert die gesamte Mondoberfläche.

Acht Minuten lang waren die drei Astronauten auf der von der Erde abgewandten Seite des Mondes unterwegs. Ohne Funkkontakt zur Erde. Erst als Apollo 13 die Rückseite des Mondes umrundet hatte und die Astronauten wieder die Erde sehen konnten, war wieder Funkkontakt zur NASA-Bodenstation möglich.

Das Video beginnt damit, dass die Erde aus dem Sichtfeld der Astronauten verschwindet und die Sonne sozusagen aufgeht. Gegen Ende des Videos taucht die Erde dann wieder im Sichtfeld auf. Ganz am Schluss des Films sieht man die Bahn von Apollo 13 um den Mond skizziert. Das jetzt veröffentlichte Video gibt die acht Minuten hinter dem Mond nicht in Echtzeit wieder, sondern im Zeitraffer.

Sie können das neue NASA-Video hier auf Youtube sehen.

Apollo 13 sollte als dritte Apollo-Mission auf dem Mond landen. Die Geschichte der Apollo-Missionen und insbesondere die Ereignisse der ersten Mondlandung (von Apollo 11) können Sie hier in Wort und Bild verfolgen.

Die Erde ist wieder zu sehen. Und es gibt wieder Funkkontakt.
Vergrößern Die Erde ist wieder zu sehen. Und es gibt wieder Funkkontakt.
© NASA/youtube.com/watch?v=Ilifg26TZrI

Apollo 11: 50 Jahre Mondlandung - Fakten, Filme, Fotos

PC-WELT Marktplatz

2489916