2248560

Facebook testet Werbung im Messenger

26.01.2017 | 10:46 Uhr |

Facebook testet Werbung im Messenger, derzeit nur in einigen Ländern außerhalb Europas. Von den dort gemachten Erfahrungen macht es Facebook abhängig, ob diese Werbeform auf andere Länder ausgeweitet wird.

Facebook hat damit begonnen, Werbung im Messenger zu testen. Dabei soll es sich Facebook zufolge um einen „kleinen Test“ handeln, der auf ausgewählte Nutzer in Australien und Thailand beschränkt ist.

Mit der neuen Werbeform sollen Unternehmen auf dem Homescreen des Messengers Werbung anzeigen lassen können. Die Werbung soll Fotos in Thumbnailgröße und Text sowie Links beinhalten. Die Werbung wird unterhalb der Favoriten und oberhalb der gerade aktiven Kontakte platziert. Sie nimmt dort relativ viel Platz ein und wirkt auf den Screenshots recht dominant. Das Bild oben zu dieser Meldung soll die neue Werbeform zeigen. 

Über den Link in der Werbung kann der Nutzer weitere Informationen zum beworbenen Unternehmen beziehungsweise zu Produkten abrufen. Oder sich direkt für die angebotenen Dienste anmelden. Oder via Chat mit den Werbenden in Kontakt treten. Der Werbende soll aber nicht die Möglichkeit bekommen, von sich aus direkt den Messenger-Nutzer anzuschreiben.

Facebook will jedoch keine Werbung innerhalb von Konversationen einblenden. Diese sollen also nicht von Werbung unterbrochen werden. Die Nutzer sollen laut Facebook im Messenger zudem die Möglichkeit haben, bestimmte Werbung auszublenden oder an Facebook zu melden.

Derzeit nutzen im Monat über eine Milliarde Menschen den Messenger von Facebook. Das ist also ein gigantischer Markt für Werbetreibende. Da Facebook zudem auch Whatsapp besitzt, kommt auf dem Messenger-Markt derzeit niemand an Facebook vorbei.

Facebook will die neue Werbeform in den nächsten Wochen an eine ausgewählte Testgruppe von Nutzern in Thailand und Australien ausrollen. Facebook will die dort gemachten Erfahrungen erst in Ruhe auswerten, bevor es über eine Ausweitung der Werbung auf andere Länder nachdenkt.


0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2248560