2511723

Facebook stellt neuen Aktivitäten-Manager vor

03.06.2020 | 15:16 Uhr | Denise Bergert

Mit der neuen Manage Activity Funktion auf Facebook lassen sich alte Beiträge effektiver archivieren und löschen.

Facebook hat in dieser Woche eine neue Funktion für seine Social-Network-App angekündigt . Manage Activity oder Aktivitäten-Manager soll Nutzern einen besseren Überblick über ihre Beiträge und Aktivitäten auf Facebook geben. Diese lassen sich über das Tool nun einfacher archivieren und löschen. Das soll sicherstellen, dass beispielsweise bei einer Bewerbung ein Blick der Personalabteilung auf das Facebook-Profil keine peinlichen Beiträge aus der Vergangenheit offenbart. Über Manage Activity sollen Nutzer auf einen Blick sehen können, was sie über ihr Profil im sozialen Netzwerk über sich preisgeben und ihnen Helfen, diese Informationen zu kuratieren.

Der Aktivitäten-Manager findet sich in der Aktivitäten-Übersicht. Dort können Nutzer auf Manage Activity tippen und bekommen so ihre Facebook-Beiträge der vergangenen Jahre angezeigt. Über Filter lassen sich diese nach Kategorie oder Datum sortieren. Facebook stellt daraufhin eine Übersicht zusammen, in der mehrere Beiträge per Haken ausgewählt werden können. Die Auswahl kann anschließend entweder gelöscht oder archiviert werden. Gelöschte Beiträge verleiben 30 Tage im virtuellen Mülleimer und können während dieser Frist auch wieder aktiviert und online gestellt werden. 

 Der Aktivitäten-Manager ist ab sofort über Facebook Lite verfügbar. Die Facebook-Apps für iOS und Android sollen in den nächsten Tagen folgen. Facebook plant ein entsprechendes Feature auch für die Desktop-Version des sozialen Netzwerks. Der Release wird jedoch noch einige Zeit auf sich warten lassen. Einen konkreten Termin nennt das Unternehmen noch nicht.

Facebook sicher in 3 Minuten - keine Chance für Hacker

PC-WELT Marktplatz

2511723