2543745

Facebook startet eigenen Spiele-Streaming-Dienst

27.10.2020 | 14:10 Uhr | Denise Bergert

Facebook Gaming startet in den USA einen Spiele-Streaming-Dienst für Android-Smartphones und Browser.

Facebook launcht in dieser Woche in den USA einen eigenen Spiele-Streaming-Dienst . Während sich die Konkurrenz von Google, Microsoft und Nvidia auf Konsolen- und PC-Spiele konzentriert, streamt der Facebook-Dienst Mobile-Games auf Android-Smartphones und PC-Browser. Facebook Gaming bietet zum Start bereits mehrere Titel, die sofort spielbar sind. Sie werden auf den Facebook-Servern berechnet und dann auf Smartphone oder PC gestreamt. Download und Installation sind nicht notwendig. Ein zusätzliches Gamepad ist ebenfalls nicht nötig. Die Spiele werden auf dem Smartphone per Touchscreen und am PC über Maus und Tastatur gesteuert.

Zum Launch in den USA sind "Asphalt 9: Legends" von Gameloft, "Mobile Legends: Adventure" von Moonton, "PGA TOUR Golf Shootout" von Concrete Software, Inc. und "Solitaire: Arthur’s Tale" von Qublix Games verfügbar. In den nächsten Wochen soll die Spiele-Bibliothek regelmäßig um neue Titel erweitert werden. Über Facebook Gaming stehen aktuell nur Free-to-Play-Games zur Verfügung, wodurch der Dienst aktuell kostenlos ist. Die Erweiterung um kostenpflichtige Spiele schließt Facebook jedoch nicht aus. Ingame-Käufe werden per Facebook Login for Gaming abgewickelt und stehen dann auch in der nativen Version des Spiels zur Verfügung. Cross-Play ist ebenfalls integriert. Für iOS ist der Streaming-Dienst vorerst nicht geplant. Wann der Service in Europa startet ist noch unklar.

PC-WELT Marktplatz

2543745