Channel Header
53406

Explizit verboten: Sniper-Tools

13.05.2003 | 09:43 Uhr |

Explizit verboten ist jetzt der Einsatz sogenannter Sniper-Tools, die erst in der letzten Sekunde bieten, um den Preis nicht vorzeitig hochzutreiben. Hierzu hatte es in der Vergangenheit mehrere Prozesse gegeben, unter anderem eine einstweilige Verfügung gegen Paragon , die jedoch aufgehoben wurde.

Ebay hat nun auch in den AGBs verankert, dass Beschreibung und Bilder bindend und vollständig sein und der tatsächlichen Ware entsprechen müssen. Hierüber hatte es in jüngster Vergangenheit einUrteil des Landgerichts Triergegeben.

Auch die Ebay-Online-Shops werden jetzt in den AGBs erwähnt. Für den Betrieb eines solchen Shops soll in Zukunft eine monatliche Gebühr in Höhe von 9,95 Euro anfallen. Diese wird bislang jedoch erlassen.

Patentklage könnte Ebay teuer zu stehen kommen (PC-WELT Online, 25.04.2003)

Schlampen Ebay und Amazon beim Datenschutz? (PC-WELT Online, 24.04.2003)

Kalifornischer Sonnenort als Ladenhüter bei Ebay (PC-WELT Online, 09.04.2003)

PC-WELT Ratgeber: Absahnen bei Ebay - Diese Tipps sind bares Geld wert!

PC-WELT Ratgeber: So unsicher sind Online-Auktionen

PC-WELT Special: Clever Surfen

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
53406