73304

Exklusiv: die PC-WELT-Edition

07.05.2006 | 21:21 Uhr | Michael Schmelzle

Bei der Auswahl der Komponenten sind wir bis an die Grenzen des derzeit Machbaren gegangen. Wir haben aber nicht nur darauf geachtet, die fortschrittlichste Technik einzusetzen - wichtig waren uns unter anderem auch einfache, intuitive Bedienbarkeit und Kompatibilität zum Rest der Welt. Wir haben deshalb ausschließlich Hardware verwendet, die Viiv-zertifiziert ist (siehe nächste Seite).

Damit unser PC-WELT-Eigenbau das PC-Herstellern vorbehaltene, Viiv-Siegel erhält, haben wir uns für eine Kooperation mit Reycom entschieden - nicht zuletzt wegen des edlen Gehäuse-Designs. Unsere Wahl fiel auf das in Silber gehaltene Reycom-Media-Center-Gehäuse. Das Hi-Fi-Rack-Design aus gebürstetem Voll-Aluminium misst 435 x 370 x 100 Millimeter. In die Frontblende sind ein programmierbares Display, diverse Ausgänge und ein 18-in-1-Kartenleser eingebettet.

Der Lüfter des 250-Watt-Netzteils Enhance ENP-2120SATA ist temperaturgesteuert und springt erst an, wenn die Innentemperatur 40 Grad überschreitet. Dabei arbeitet der Rotor flüsterleise. Als Betriebssystem kommt die Media Center Edition 2005 zum Einsatz, die Navigation erfolgt über die gleichnamige Fernbedienung und das Remote-Keyboard mit integriertem Track-Point. Das Gesamtkunstwerk im Wert von rund 6000 Euro haben wir auf den Namen PC-WELT-Edition RMC 2550VR Viiv getauft.

PC-WELT Marktplatz

73304