2502785

Erster Covid-19-Impfstoff in Deutschland im klinischen Test

22.04.2020 | 14:25 Uhr | Panagiotis Kolokythas

In Deutschland ist zum ersten Mal die klinische Prüfung eines potenziellen Covid-19-Impfstoffs genehmigt worden.

Das Paul-Ehrlich-Institut (Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel) hat die erste Genehmigung für eine klinische Prüfung eines potenziellen Covid-19-Impfstoffs erhalten.

Wie das Paul-Ehrlich-Institut am Mittwoch mitteilt , hat das Mainzer Biotechnologie-Unternehmen Biontech eine Genehmigung erhalten, einen sogenannten RNA-Impfstoff im Rahmen eines klinischen Tests zu prüfen. Konkret genehmigt wurde dabei der erste Teil einer klinischen Prüfung, die mit 200 gesunden Probanden im Alter zwischen 18 und 55 Jahren durchgeführt werden soll. Diese sollen den Impfstoff in verschiedenen Varianten erhalten und die Ergebnisse sollen dann ausgewertet werden. Im zweiten Teil der klinischen Prüfung könnte der Impfstoff dann auch bei Personen der gleichen Altersgruppe getestet werden, bei denen ein höheres Risiko für einen schwereren Verlauf einer Covid-19-Erkrankung vorliegt.

So kämpft Ihr PC gegen das Coronavirus: Forscher nutzen Ihre Rechenpower

Wie das Bundesinstitut erklärt, wurde die Genehmigung nach sorgfältiger Bewertung des möglichen Nutzen-Risiko-Profits des Impfstoffkandidaten erteilt. Das Verfahren sei aufgrund der intensiven Beratung von Biontech im Vorfeld nach nur vier Tagen abgeschlossen worden. Die Erprobung von Impfstoffkandidaten am Menschen, so das Paul-Ehrlich-Institut, sei „ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu sicheren und wirksamen Impfstoffen gegen Covid-19 für die Bevölkerung in Deutschland und darüber hinaus“.

Durch die klinische Prüfung des potenziellen Covid-19-Impfstoffs soll ermittelt werden, ob dieser tatsächlich wirksam ist. Der sogenannte RNA-Impfstoff enthalte die genetische Information für den Bau des sogenannten Spikeproteins des CoV-2 oder Teilen davon in Form der Ribonukleinsäure (RNA).

Bisher wurden weltweit insgesamt vier Prüfungen für Covid-19-Impfstoffkandidaten am Menschen erteilt. Weitere klinische Prüfungen sollen im Laufe der nächsten Monate in Deutschland genehmigt werden. Betont wird in dem Zusammenhang, dass für die Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie ohnehin mehrere Impfstoffprodukte benötigt werden, um eine ausreichende Versorgung sicherzustellen.

PC-WELT Marktplatz

2502785